More documents from Trometer, Reiner

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Die Operationalisierung des Klassenschemas nach Goldthorpe im ALLBUS

Operationalization of the class scheme according to Goldthorpe in ALLBUS
[list]

Trometer, Reiner

fulltextDownloadDownload full text

(34404 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-69999

Further Details
Corporate Editor Zentrum für Umfragen, Methoden und Analysen -ZUMA-
Abstract Der vorliegende Bericht dokumentiert die Operationalisierung des Klassenschemas nach Goldthorbe, das im ALLBUS Verwendung findet. Die im ALLBUS erhobenen Informationen zur beruflichen Tätigkeit des Befragten, dessen Partner sowie dessen Eltern werden zunächst nach der International Standard Classification of Occupations (ISCO) mit insgesamt 994 Berufskategorien vercodet. Die Befragten werden dann aufgrund ihrer Einordnung nach der beruflichen Stellung und nach dem ISCO in die elf Klassen des Schemas nach Goldthorbe eingeordnet. Kriterien der Zuordnung zu bestimmten Klassen sind die Marktlage und die Arbeitssituation des Befragten. Dabei wird die Marktlage durch die Quelle und Höhe des Einkommens, die Arbeitsplatzsicherheit und die Karrierechancen bestimmt. Die Arbeitssituation wird bestimmt durch die Stellung im System innerbetrieblicher Autorität und Kontrolle und dem Grad der Autonomie bei der Durchführung von Arbeitsaufgaben. Im Unterschied zu einem an Prestige und Status gemessenen hierarchischen Index orientiert sich das Klassenschema nach Goldthorbe an einem Konzept der Klassenstruktur. Dadurch lassen sich auch Entwicklungen von industriellen Gesellschaften und deren Wandel exakter beschreiben, z.B. der Wandel zur Dienstleistungsgesellschaft anhand der Expansion und Schrumpfung einzelner Klassen des selbständign Mittelstandes und verschiedener Gruppen von Angestellten und Beamten. Außerdem ist der Index dazu geeignet, Mobilitätsprozesse zu analysieren und klassenspezifisches Wahlverhalten und politische Einstellungen abzubilden. (pag)
Keywords occupation; index; classification; operationalization; social position
Classification Methods and Techniques of Data Collection and Data Analysis, Statistical Methods, Computer Methods; Occupational Research, Occupational Sociology
Method documentation; basic research
Document language German
Publication Year 1993
City Mannheim
Page/Pages 59 p.
Series ZUMA-Arbeitsbericht, 1993/06
Status Published Version; reviewed
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
top