Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Sexueller Missbrauch an Kindern und Jugendlichen mit Hörbehinderung. Teil II: Inhalte und Ergebnisse der SeMB-Fortbildungen für Lehrer/innen an Schulen mit dem Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation

[Zeitschriftenartikel]

Scharmanski, Sara; Urbann, Katharina; Verlinden, Karla; Bienstein, Pia

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-47118-8

Weitere Angaben:
Abstract Dieser Beitrag knüpft an den Grundlagenartikel "Sexueller Missbrauch an Kindern und Jugendlichen mit Hörbehinderung. Teil I: Eine Einführung" an, welcher im ZEICHEN 99/2015 erschienen ist. Dort wurde auch das Forschungsprojekt "Vorbeugen und Handeln - Sexueller Missbrauch an Kindern und Jugendlichen mit Behinderung" (SeMB) vorgestellt. Am Beispiel der SeMB-Fortbildungen für Lehrer/innen an Schulen mit dem Förderschwerpunkt Hören und Kommunikation (HK) soll nun die präventive Arbeit mit den Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen als ein wichtiger Aspekt der multiperspektivischen Präventionsarbeit näher erläutert werden.
Thesaurusschlagwörter child; adolescent; hearing impairment; sexual abuse; prevention; special ed teacher; advanced vocational education; professionalization; Federal Republic of Germany
Klassifikation Sonderpädagogik; soziale Probleme
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2015
Seitenangabe 16 S.
Zeitschriftentitel Das Zeichen : Zeitschrift für Sprache und Kultur Gehörloser (2015) 101
ISSN 0932-4747
Status Preprint; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top