Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Alltagswelten junger Musliminnen und Muslime unter Bedingungen sozialer Ungleichheiten

Everyday lives of young Muslims under conditions of social inequality
[Zeitschriftenartikel]

Geier, Boris; Gaupp, Nora

fulltextDownload

Der Volltext unterliegt einer Embargofrist bis zum 1 Jan. 2018

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-440877

Weitere Angaben:
Abstract "Junge Musliminnen und Muslime sind häufig unter einer problematisierenden Perspektive Ziel von Forschungsarbeiten. Jugendliche mit muslimischem Hintergrund zunächst aber als junge Menschen in ihren für das Jugendalter spezifischen sozialen Kontexten und Alltagswelten zu betrachten, stellt ein bislang häufig vernachlässigtes Forschungsthema dar. Der vorliegende Beitrag untersucht daher die Art und Weise, wie junge Musliminnen und Muslime ihren Alltag und ihre Freizeit gestalten, in welchen sozialen Bezügen sie dies tun und in welcher Form sie sich in Vereinen sowie gesellschaftlichen Gruppen engagieren. Die Daten des DJI-Surveys Aufwachsen in Deutschland: Alltagswelten (AID:A) zeigen, dass die Gruppe der jungen Musliminnen und Muslime unter Bedingungen starker sozialer Ungleichheiten aufwächst. Unter Kontrolle von Einkommen, Bildung und familiärem Hintergrund finden sich dagegen kaum mehr Unterschiede in der Freizeitgestaltung, der Nutzung von Bildungs- und Jugendangeboten sowie der Aktivität in Vereinen und Gruppen." (Autorenreferat)

"In scientific studies young Muslims are often primary addressed under problematic perspectives. They are seldom regarded as just being young people concerned with age-related tasks and engaged in their social peer contexts. The following analyses address this lack of empirical work and ask in which way young Muslims live their everyday lives, spend their leisure time, engage in nonprofit and social organizations and construct their social relationships. Data from the AID:A-survey of the German Youth Institute show, that young Muslims live under disadvantaged living conditions with strong social inequalities. Controlling these disparities in earnings, education and family background, the results show largely small differences in leisure activities, use of institutional learning and cultural opportunities as well as social engagement and participation." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter adolescent; Muslim; everyday life; leisure time behavior; media consumption; social participation; involvement; life situation; life style; social inequality; socioeconomic factors; deprivation; educational opportunity; Federal Republic of Germany
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; Allgemeine Soziologie, Makrosoziologie, spezielle Theorien und Schulen, Entwicklung und Geschichte der Soziologie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2015
Seitenangabe S. 221-236
Zeitschriftentitel Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 10 (2015) 2
ISSN 1862-5002
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top