Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Tagebuchaufzeichnungen : Untersuchung der Integrationsverläufe von Aussiedlerfamilien

Diary entries : study of the integration processes of late migrant families
[Zeitschriftenartikel]

Kiefl, Walter; Holzmüller, Helmut

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-37159

Weitere Angaben:
Abstract Die Autoren entwickeln ein alternatives Verfahren zur standardisierten Befragung, um die Integrationsverläufe von Aussiedlern besser erfassen zu können. Aus einem Grundsample von 100 zu befragenden Familien wird ein Teilsample ausgewählt, das - zunächst über einen Zeitraum von sechs Monaten - mittels periodisch vorzunehmender Aufzeichnungen in vorstrukturierten 'Tagebüchern' genauere und zusammenhängendere Angaben zum Alltag der Migranten liefert. Mit Hilfe dieser Methode ist es vor allem möglich, Lebenssituationen und deren Veränderungen zu verfolgen. Da es sich bei den Daten - im Unterschied zur 'klassischen' Analyse von Tagebüchern und Briefen - um von den Untersuchungspersonen bewusst und eigens für die Forschungsfragestellung produzierte Aufzeichnungen handelt, ist eine reflektierte Kontrolle der Methode erforderlich, damit von den Probanden Ereignisse nicht 'erfunden' werden. (ICA)
Thesaurusschlagwörter everyday life; biographical method; Federal Republic of Germany; empirical social research; family; methodology; qualitative method; social integration; late migrant; migration
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften; Migration
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2000
Seitenangabe S. 49-59
Zeitschriftentitel Sozialwissenschaften und Berufspraxis, 23 (2000) 1
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top