Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Mitarbeitermotivierung und Ressourcenaktivierung mit dem Personenzentrierten Ansatz

[Zeitschriftenartikel]

Hellwig, Christiane

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-329067

Weitere Angaben:
Abstract Welche Variablen müssen beachtet werden, um Mitarbeiter in Arbeitsorganisationen, nachhaltig zu motivieren und individuelle Ressourcen zu aktivieren? Welche Chancen bietet hierzu der Personenzentrierte Ansatz? Diese Fragen werden mit der Betrachtung maßgeblicher Begriffe beantwortet. Der komplexe Begriff der Motivation wird dazu aufgeschlüsselt, sowie die Bedeutung der willentlichen Handlungssteuerung und der Ressourcenaktivierung ermittelt. Es wird gezeigt werden, dass sich daraus zwei Perspektiven ergeben, die beide den PzA, als maßgebende Variable, sowie als innere und äußere Haltung, zur Basis haben.
Thesaurusschlagwörter personnel management; co-worker; intrinsic motivation; extrinsic motivation; performance behavior; incentive system; executive; resources
Klassifikation Personalwesen; Allgemeine Psychologie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2012
Seitenangabe S. 198-202
Zeitschriftentitel Gesprächspsychotherapie und Personenzentrierte Beratung (2012) 4
Heftthema Personzentrierte Führung und Mitarbeiterentwicklung
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top