Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Probing the Austrian innovation system : twelve case studies of knowledge producing institutions

Untersuchung des österreichischen Innovationssystems : zwölf Fallstudien über Wissen produzierende Institutionen
[Arbeitspapier]

Biegelbauer, Peter

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-222097

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für Höhere Studien (IHS), Wien
Abstract 'Die vorliegende Studie versucht die Frage zu beantworten warum manche österreichischen Forschungseinrichtungen innovativ sind und andere nicht. Zu diesem Zweck wunden 12 österreichische Institutionen aus dem universitären, außeruniversitären und wirtschaftlichen Sektor analysiert. Ein erheblicher Teil der verwendeten Variablen basiert auf der Arbeit von Michael Gibbons, Helga Nowotny und anderen (Gibbons et al 1994). Abschließend werden einige allgemeine Schlußfolgerungen über institutionelles Innovationsverhalten und Innovationspolitik gezogen. Diese Studie entstand aus einem größeren Projekt unter der Leitung von Karl Müller 1995/1996 am Institut für Höhere Studien. Dabei handelte es sich um ein OECD-Projekt, das einen Vergleich der Innovationssysteme von 7 Industriestaaten zum Ziel hatte.' (Autorenreferat)

'The paper attempts an answer to the question of why some knowledge creating institutions in Austria are innovative and others are not. To this end a sample of twelve institutions from the research and economic spheres is analyzed and compared. The variables for the analysis are drawn primarily from the notion of a mode 2 of knowledge production, based an the work of Michael Gibbons, Helga Nowotny and others (Gibbons et al 1994). Finally, from the analysis of the case studies more general lessons for the understanding of innovative activities in institutions and innovation policies are drawn. Based on the concept of the knowledge system and a new theoretical approach to the study of such systems, developed by Karl Müller (Müller 1996), a project team at the Institute for Advanced Studies in Vienna set out in 1995 and 1996 to take part in an OECD initiated study program an a seven country comparison of national innovation systems. This paper is an output of work done for the project.' (author's abstract)|
Thesaurusschlagwörter university; knowledge; facility; research; Austria; research and development; innovation; innovation policy; institution; economy; science
Klassifikation Wissenschaftssoziologie, Wissenschaftsforschung, Technikforschung, Techniksoziologie
Methode empirisch; empirisch-qualitativ
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 1997
Erscheinungsort Wien
Seitenangabe 50 S.
Schriftenreihe Reihe Soziologie / Institut für Höhere Studien, Abt. Soziologie, 13
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top