More documents from Flick, Uwe

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Text zwischen Mimesis und Welterzeugung : Fragen der Geltungsbegründung textualisierter Sozialwissenschaft

[collection article]

Flick, Uwe

fulltextDownloadDownload full text

(885 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-14482

Further Details
Corporate Editor Gesellschaft für Angewandte Informationswissenschaft (GAIK) e.V.
Abstract Textualisierte Sozialwissenschaft wirft die Frage auf, wie viel vom Gegenstand noch im produzierten Text enthalten ist und welche neuen Realitäten im Prozess der Datenerzeugung und -interpretation entstanden sind. In wie weit kann von einer Realität ausgegangen werden, die außerhalb subjektiver oder sozial geteilter Sichtweisen existiert? Der Verfasser interpretiert Verstehen als Konstruktion und Interpretation von Erfahrungen und fragt nach den Transformationen von alltäglichem Erfahrungsweisen in Wissen und von Berichten über solche Erfahrungsweisen in Texte. Die Transformation von Realitäten in Texte wird mit Hilfe des Konzepts der Mimesis beschrieben. Die Geltungsbegründung in der textualisierten Sozialwissenschaft erfolgt über selektive Plausibilisierung, die Methode des konstanten Vergleichs, Fallkontrastierung und Idealtypenbildung, analytische Induktion, die Analyse der Interviewsituation, kommunikative Validierung oder Triangulation. Darüber hinaus ist der Text in der Sozialwissenschaft nicht nur ein Instrument der Erkenntnis, sondern auch ein Instrument der Kommunikation von Erkenntnis. (ICE2)
Keywords text; social science; reality; social construction; understanding; interpretation; experience; ideal type; comparison; induction; validity; method; triangulation
Classification Philosophy of Science, Theory of Science, Methodology, Ethics of the Social Sciences; Research Design
Method basic research; epistemological
Free Keywords Mimesis; Triangulation
Collection Title Texte verstehen : Konzepte, Methoden, Werkzeuge
Editor Boehm, Andreas; Mengel, Andreas; Muhr, Thomas
Document language German
Publication Year 1994
Publisher UVK Univ.-Verl. Konstanz
City Konstanz
Page/Pages p. 97-118
Series Schriften zur Informationswissenschaft, 14
ISBN 3-87940-503-4
Status Published Version; reviewed
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
top