Bibtex export

 

@book{ 2015,
 title = {Die Auswirkungen der griechischen Probleme auf die Haltung der Bevölkerung zu Euro und EU},
 pages = {77},
 year = {2015},
 urn = {https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:0168-ssoar-458770},
 abstract = {Infolge der andauernden Probleme Griechenlands, bei denen sich auch keinerlei Ende abzeichnet, gilt das Land heute mit großem Abstand als der größte Risikofaktor in der Euro-Zone. 91 Prozent der Bürger in Deutschland sind überzeugt, dass die größten Gefahren für die Euro-Zone heute von Griechenland ausgehen; nur 7 Prozent assoziieren Italien, nur 6 Prozent Spanien und noch weniger Frankreich mit den größten Risiken für die Währungsunion. Vor zwei Jahren führte Griechenland zwar auch mit großem Abstand das Risikoranking an, aber nicht annähernd so ausgeprägt wie heute.},
}