Show simple item record

Income, poverty and living conditions: results from EU-SILC in 2008
[collection article]

dc.contributor.authorTill-Tentschert, Ursulade
dc.contributor.authorGlaser, Thomasde
dc.contributor.authorHeuberger, Richardde
dc.contributor.authorKafka, Elisabethde
dc.contributor.authorLamei, Nadjade
dc.contributor.authorSkina, Magdalenade
dc.contributor.authorTill, Matthiasde
dc.date.accessioned2015-03-11T14:16:03Z
dc.date.available2015-03-11T14:16:03Z
dc.date.issued2009de
dc.identifier.urihttp://www.ssoar.info/ssoar/handle/document/42243
dc.description.abstractEU-SILC (Statistics on Income and Living Conditions) ist eine Statistik über Einkommen und Lebensbedingungen von Privathaushalten in Europa. Sie wird auf Basis einer EU-Verordnung in allen Mitgliedstaaten erstellt, um gemeinsame Indikatoren für soziale Eingliederung zu berechnen. Für die Betrachtung des Lebensstandards wird üblicherweise das Äquivalenzeinkommen (bedarfsgewichtetes Netto-Pro-Kopf-Einkommen) verwendet. Der Erhebung EU-SILC 2008 zufolge liegt der Median des Äquivalenzeinkommens bei 19.011 € pro Jahr oder 1.584 € pro Monat (bedarfsgewichtetes Netto-Pro-Kopf-Einkommen, 12x pro Jahr). Im Vergleich des obersten mit dem untersten Einkommenszehntel hat das oberste Einkommenszehntel mindestens 33.270 € Äquivalenzeinkommen, das unterste Einkommenszehntel weniger als 10.653 € zur Verfügung. Die aktuelle Armutsgefährdungsschwelle für einen Einpersonenhaushalt beträgt laut EU-SILC 2008 951 € pro Monat. In Österreich sind 12,4% der Bevölkerung armutsgefährdet. Hochgerechnet auf die Gesamtbevölkerung liegt die Zahl der armutsgefährdeten Personen zwischen rund 940.000 und 1,1 Millionen. Im diesjährigen Modul zur Erhebung EU-SILC 2008 wurden erstmals Überschuldung und finanzielle Ausgrenzung thematisiert. Schulden sind in Österreich weit verbreitet: Insgesamt lebt rund die Hälfte der Bevölkerung in Haushalten mit Kreditverbindlichkeiten.de
dc.description.tableofcontentsZusammenfassung 27 1. Einleitung 31 2. Zusammensetzung und Verteilung der Haushaltseinkommen 35 2.1. Einkommen privater Haushalte in Österreich 35 2.2. Verteilung der äquivalisierten Einkommen in der Bevölkerung 39 2.3. Die Zusammensetzung des äquivalisierten Haushaltseinkommens 43 2.4. Relativer Lebensstandard verschiedener Bevölkerungsgruppen 44 3. Armutsgefährdung in Österreich 49 3.1. Ausmaß der Armutsgefährdung 49 3.2. Entstehungszusammenhänge von Armutsgefährdung 54 3.2.1. Entstehungszusammenhang 1: Erwerbsarbeit 56 3.2.2. Entstehungszusammenhang 2: Familie, Lebensformen und Kinder 68 3.2.3. Entstehungszusammenhang 3: Staatliche Sozialleistungen 75 4. Finanzielle Deprivation und Armutslagen 83 4.1. Kriterien finanzieller Deprivation und Ausmaß manifester Armut 84 4.2. Sekundäre Benachteiligungen 93 4.3. Einschränkungen im Alltag aufgrund von Krankheit oder Behinderung 95 4.4. Wohnprobleme nach Armutslagen 97 5. Trends, Dauerhaftigkeit und Dynamik der Armutsgefährdung 100 5.1. Trends 2004 - 2008 101 5.2. Dauerhaftigkeit von Armutsgefährdung 108 5.2.1. Die Relevanz der Längsschnittperspektive für die Armutsberichterstattung 109 5.2.2. Häufigkeit von Armutsgefährdung zwischen 2004 und 2007 111 5.2.3. Dauerhafte Armutsgefährdung 2004-2007 112 5.3. Übertritte in und aus Armutsgefährdung 125 6. Verschuldung, Überschuldung und finanzielle Ausgrenzung 133 6.1. Verschuldung 134 6.2. Finanzielle Schwierigkeiten 140 6.3. Überschuldung 144 6.4. Finanzielle Exklusion 151 7. Indikatoren zu Armut und sozialer Eingliederung 156 7.1. Der politische Hintergrund 156 7.2. Indikatoren zur Messung der Ziele der sozialpolitischen Agenda der EU 156 7.3. Indikatoren aus EU-SI LC für Österreich 158 8. Literatur 162 9. Erläuterungen und Definitionen 171
dc.languagedede
dc.publisherÖGB-Verl.de
dc.subject.ddcSocial problems and servicesen
dc.subject.ddcSozialwissenschaften, Soziologiede
dc.subject.ddcSocial sciences, sociology, anthropologyen
dc.subject.ddcSoziale Probleme und Sozialdienstede
dc.subject.otherEU-SILC 2008de
dc.titleEinkommen, Armut und Lebensbedingungen: Ergebnisse aus EU-SILC 2008de
dc.title.alternativeIncome, poverty and living conditions: results from EU-SILC in 2008de
dc.description.reviewnicht begutachtetde
dc.description.reviewnot revieweden
dc.source.collectionArmutsgefährdung in Österreichde
dc.source.volume2de
dc.publisher.countryAUT
dc.publisher.cityWiende
dc.source.seriesSozialpolitische Studienreihe
dc.subject.classozsoziale Sicherungde
dc.subject.classozsoziale Problemede
dc.subject.classozSocial Securityen
dc.subject.classozSocial Problemsen
dc.subject.thesozVerschuldungde
dc.subject.thesozprivate householden
dc.subject.thesozAustriaen
dc.subject.thesozHaushaltseinkommende
dc.subject.thesozLebensstandardde
dc.subject.thesozindebtednessen
dc.subject.thesozÖsterreichde
dc.subject.thesozrisken
dc.subject.thesozhousehold incomeen
dc.subject.thesozstandard of livingen
dc.subject.thesozsoziale Deprivationde
dc.subject.thesozEinkommensverteilungde
dc.subject.thesozdeprivationen
dc.subject.thesozpovertyen
dc.subject.thesozsocial policyen
dc.subject.thesozBenachteiligungde
dc.subject.thesozArmutde
dc.subject.thesozincome distributionen
dc.subject.thesozRisikode
dc.subject.thesozsocial deprivationen
dc.subject.thesozLebensbedingungende
dc.subject.thesozexclusionen
dc.subject.thesozliving conditionsen
dc.subject.thesozExklusionde
dc.subject.thesozSozialpolitikde
dc.subject.thesozPrivathaushaltde
dc.identifier.urnurn:nbn:de:0168-ssoar-422437
dc.rights.licenceCreative Commons - Attribution-ShareAlikeen
dc.rights.licenceCreative Commons - Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungende
ssoar.contributor.institutionÖGB-Verlagde
internal.statusformal und inhaltlich fertig erschlossende
internal.identifier.thesoz10058135
internal.identifier.thesoz10041667
internal.identifier.thesoz10063808
internal.identifier.thesoz10050669
internal.identifier.thesoz10038123
internal.identifier.thesoz10040166
internal.identifier.thesoz10045555
internal.identifier.thesoz10037307
internal.identifier.thesoz10036765
internal.identifier.thesoz10035966
internal.identifier.thesoz10050647
internal.identifier.thesoz10041647
internal.identifier.thesoz10036537
dc.type.stockincollectionde
dc.type.documentSammelwerksbeitragde
dc.type.documentcollection articleen
dc.source.pageinfo17-195de
internal.identifier.classoz11003
internal.identifier.classoz20500
internal.identifier.document25
dc.contributor.corporateeditorBundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
internal.identifier.corporateeditor612
internal.identifier.ddc360
internal.identifier.ddc300
dc.description.pubstatusPublished Versionen
dc.description.pubstatusVeröffentlichungsversionde
internal.identifier.licence8
internal.identifier.pubstatus1
internal.identifier.review3
internal.identifier.series888
internal.pdf.validfalse
internal.pdf.wellformedfalse
internal.pdf.ocrnull Page_2 Page_10
internal.check.abstractlanguageharmonizerCERTAIN
internal.check.languageharmonizerCERTAIN_RETAINED


Files in this item

Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)

Show simple item record