Bibtex export

 

@article{ Balik2008,
 title = {Czechoslovakia in 1989: a case of successful transition},
 author = {Balik, Stanislav and Holzer, Jan and Kopecek, Lubomir},
 journal = {Totalitarismus und Demokratie},
 number = {1},
 pages = {19-41},
 volume = {5},
 year = {2008},
 issn = {1612-9008},
 urn = {https://nbn-resolving.org/urn:nbn:de:0168-ssoar-311383},
 abstract = {'Für die europäischen Länder des kommunistischen Blocks bedeutete das Jahr 1989 das Ende der nicht-demokratischen Regime und den Beginn des Übergangs zur Demokratie. Der Beitrag beschreibt die Transformationsprozesse in der (ehemaligen) Tschechoslowakei vom undemokratischen Regime hin zu einem demokratischen Staat in den Jahren 1989/90. Er konzentriert sich dabei auf die Spezifik des kommunistischen Regimes, seine Endphase, den Untergang, die Transition zur Demokratie und deren Charakteristik. Besonderes Augenmerk gilt der Konsolidierung der politischen Parteien. Die Besonderheiten des tschechoslowakischen Falls werden durch eine vergleichende Einordnung sichtbar.' (Autorenreferat)},
}