Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Transzendentale Subjektivität : Überlegungen zu einer wissenssoziologischen Theorie des Subjekts

[Sammelwerksbeitrag]

Knoblauch, Hubert

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-6852

Weitere Angaben:
Abstract Der Autor bemüht sich hier um eine Rehabilitation des phänomenologischen Subjektbegriffes. Im Sinne der empirisch beobachtenden Wissenssoziologie ist sein Ausgangspunkt für Wissen und Erkennen das Soziale, genauer: die Kommunikation. Aus dieser Sicht ist das Subjekt jedoch keineswegs überflüssig, sondern stellt eine wichtige und notwendige Voraussetzung für das Durchführen, Verstehen und Erklären der Beobachtung (von Kommunikation) dar. Diese Voraussetzungshaftigkeit bezeichnet er mit dem Begriff des (nun nicht mehr bewusstseinsphilosophisch verankerten) Transzendentalen. Von dieser Grundlage ausgehend skizziert er einige Konturen der in der soziologische Beobachtung vorausgesetzten Subjektivität: Intentionalität, Zentralität, Positionalität und Transzendenz. Diese Merkmale, so vermutet er abschließend, können auch zur Charakterisierung der modernen Subjektivierungs-Bewegungen dienen.
Thesaurusschlagwörter subjectivity; sociological theory; subject; sociology of knowledge; phenomenology; knowledge; knowledge; communication; transcendence; social construction
Klassifikation Allgemeine Soziologie, Makrosoziologie, spezielle Theorien und Schulen, Entwicklung und Geschichte der Soziologie; Wissenssoziologie
Methode Grundlagenforschung; Theoriebildung
Freie Schlagwörter Transzendentalität
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Phänomenologie und Soziologie : theoretische Positionen, aktuelle Problemfelder und empirische Umsetzungen
Herausgeber Raab, Jürgen; Pfadenhauer, Michaela; Stegmaier, Peter; Dreher, Jochen; Schnettler, Bernt
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2008
Verlag VS Verl. für Sozialwiss.
Erscheinungsort Wiesbaden
Seitenangabe S. 65-74
ISBN 978-3-531-15428-2
Status Postprint; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top