More documents from Sengenberger, Werner

Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Struktur und Funktionsweise von Arbeitsmärkten : die Bundesrepublik Deutschland im internationalen Vergleich

Structure and way of functioning of labor markets : the FRG in an international comparison
[monograph]

Sengenberger, Werner

fulltextDownloadDownload full text

(20621 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-68120

Further Details
Abstract Der bundesdeutsche Arbeitsmarkt ist nicht flexibel genug - dieses Klischee und weitere Vorurteile werden hier fundiert und gründlich zurechtgerückt. Vergleiche mit anderen Industriestaaten (EG-Staaten, USA, Japan) sowie die Gegenüberstellung berufsfachlicher und betriebsinterner Arbeitsmärkte lassen erkennen, wie viele unterschiedliche Möglichkeiten es gibt, die beiden Grundfunktionen des Arbeitsmarkts - Vermittlung von Arbeitskraftangebot und -nachfrage und die Verteilung von Gratifikationen aller Art - in Einklang zu bringen. Arbeitsmarktsegmentation ist überall - und überall ist sie anders. Im Sinne stabiler Ungleichheit in den Lohn- und Beschäftigungschancen ist sie keine gute Lösung, denn sie kommt letztlich einer Vergeudung gesellschaftlicher Ressourcen gleich.
Keywords flexibility; labor market; labor market segmentation; Federal Republic of Germany; EC; United States of America; North America; Japan; Far East; structure; international comparison
Classification Labor Market Research
Method descriptive study
Document language German
Publication Year 1987
Publisher Campus Verl.
City Frankfurt am Main
Page/Pages 344 p.
Series Arbeiten des Instituts für sozialwissenschaftliche Forschung e.V., München
ISBN 3-593-33824-6
Status Published Version; reviewed
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
top