Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Familienplanung und Bevölkerungswachstum als religiöse Herausforderung : die katholische Kirche und die Debatte um die Pille in den 1960er Jahren

Family planning and population growth as a religious challenge : the Catholic Church and the debate concerning the pill during the 1960s
[Zeitschriftenartikel]

Silies, Eva-Maria

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-62640

Weitere Angaben:
Abstract 'Die Einführung und Durchsetzung der Pille Anfang der 1960er Jahre in der Bundesrepublik führte zu einer gesamtgesellschaftlichen Diskussion über Sexualität und Verhütung und die daraus potenziell folgenden moralischen Folgen. Besonders intensiv wurde die Debatte in der katholischen Kirche geführt, da hier traditionelle naturrechtliche und moraltheologische Vorstellungen zur Diskussion standen, nach denen jegliche Verhütung für katholische Ehepaare verboten war. Zeitgleich führte aber die Angst vor einem schnellen Bevölkerungswachstum zur Forderung nach einer pragmatischen Lösung bei der Familienplanung. Eine Bestätigung des Verhütungsverbotes durch Papst Paul VI. führte 1968 zu einer öffentlichen Ablehnung des päpstlichen Verdikts und in deren Folge zu einer Distanzierung zahlreicher Katholiken von der katholischen Amtskirche.' (Autorenreferat)

'The introduction and implementation of the pill initiated discussions about sexuality and contraception and the moral consequences in the West German society. Especially in the Catholic Church, intensive discussions occurred: because of conceptions of natural law and moral theology, contraception was traditionally forbidden for Catholic couples. On the other hand, the fear of a fast population growth arose and led to claims for a pragmatic solution on contraception. In 1968, Pope Paul VI. confirmed the ban on contraception. This caused a publicly discussed rejection of the papal position and an alienation of many Catholics from a church of the ordained.' (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter population development; Federal Republic of Germany; discussion; married couple; attitude; contraception; family planning; Catholic Church (Roman); morality; moral theology; pope; sexuality; growth
Klassifikation Familiensoziologie, Sexualsoziologie; Bevölkerung; Sozialgeschichte, historische Sozialforschung
Methode empirisch; empirisch-quantitativ; historisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2007
Seitenangabe S. 187-207
Zeitschriftentitel Historical Social Research, 32 (2007) 2
ISSN 0172-6404
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top