Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Gradual retirement in Germany

Gleitender und vorzeitiger Ruhestand in Deutschland
[Arbeitspapier]

Schmähl, Winfried; George, Rainer; Oswald, Christiane

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-57364

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Universität Bremen, SFB 186 Statuspassagen und Risikolagen im Lebensverlauf
Abstract "This paper deals with gradual retirement in Germany, the research field of the project C5 within the Special Collaborative Centre 186. The project analyses transitions from employment into retirement, especially reactions to a new social policy regulation: the partial pension which was introduced by the Pension Reform of 1992."

In der Bundesrepublik Deutschland ist seit Anfang der 70er Jahre die Beschäftigung älterer Arbeitnehmer bei gestiegener durchschnittlicher Lebenserwartung kontinuierlich zurückgegangen. Bei steigenden Arbeitslosenzahlen und einem relativ hohen Niveau der Renten wurden mit der Rentenreform von 1992 Möglichkeiten zum vorzeitigen Ruhestand bzw. der gleitende Übergang in den Ruhestand gesetzlich implementiert. Seitdem jedoch die Finanzierung der Renten durch die demographische Entwicklung und die hohen Kosten für die Arbeitslosenversicherung in Frage gestellt worden ist, werden erneut Modelle eines gleitenden Übergangs in den Ruhestand via Teilzeitarbeit diskutiert. Nach einer Bestandsaufnahme der Arbeitsmarktchancen für ältere Arbeitnehmer werden auf der Mikroebene die bisherigen Erfahrungen mit dem Vorruhestand aus der Sicht der Arbeitgeber und die Nachfrage nach Teilzeitarbeit von seiten der Arbeitnehmer untersucht. Die Studie zeigt insgesamt, daß die Regulierung über Altersgrenzen nur eine begrenzt taugliche Maßnahme zur Bewältigung der Krise der Systeme sozialer Sicherung ist. (pre)
Thesaurusschlagwörter reform; pension insurance; elderly worker; retirement; early retirement; Federal Republic of Germany; unemployment; social security; employee; employer; attitude; change of status; occupational research; occupational sociology; social status; life career; interdisciplinary research; social research
Klassifikation soziale Sicherung; Arbeitsmarkt- und Berufsforschung
Methode empirisch
Freie Schlagwörter Sonderforschungsbereich 186; DFG-Projekt; Statuspassagen; Risikolagen; Lebensverlauf; Lebenslaufforschung; Biografieforschung; Erwerbsbiografie; Arbeits(markt-)soziologie; Sozialpolitikforschung
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 1996
Erscheinungsort Bremen
Seitenangabe 28 S.
Schriftenreihe Arbeitspapier / Sfb 186, 30
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top