%T Wir Teilzeit-Menschen : Bemerkungen zu kleinen Lebens-Welten
%A Hitzler, Ronald
%J Die Mitarbeit
%N 4
%P 344-356
%V 34
%D 1985
%K Teilzeit; Gewohnheit; Vorstellung
%= 2009-08-12T16:39:00Z
%> http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-55415
%X Der Beitrag resümiert verschiedene Gedanken und Überlegungen zu verschiedenen Lebenswelten des "modernen" Menschen. Der erste Teil der Arbeit beschäftigt sich mit dem Anteil von alltäglichen und selbstverständlichen Elementen des Lebens. Der Autor geht dabei besonders auf typische Verhaltensweisen ein, sowie auf allgemeine und sich wiederholende Schemata zwischenmenschlicher Beziehungen. Vor diesem Hintergrund wird im zweiten Teil des Beitrags der Begriff des "Teilzeitmenschen" eingeführt, welcher seine zwischenmenschlichen Beziehungen in verschiedene Teilbereiche aufspaltet. Der Autor bespricht das Phänomen, dass Menschen sich nicht nur auf einen einzigen sozialen Kontakt beschränken mit dem sie alle ihre alltäglichen Aktivitäten teilen, sondern diese Aktivitäten mit verschiedenen anderen Menschen erleben möchten. Im dritten Teil des Beitrags wird der Ursprung dieses Teilzeit-Phänomens erläutert. Die Zersplitterung des modernen Lebens in zahlreiche Sektoren und Segmente der Wirtschaft, Politik, Kunst, Medien und Andere, führt zu einer Teilzeit-Orientierung und prägt auch soziale Verhalten sondern auch das individuelle das Bewusstsein. Anschließend wird die Einbindung von Neuheiten in die gewohnte Lebenswelt untersucht. Der Autor schließt den Beitrag mit verschiedenen Überlegungen zum Sinn des Lebens ab. (ICG)
%C Deutschland
%G de
%9 Zeitschriftenartikel
%W GESIS - http://www.gesis.org
%~ SSOAR - http://www.ssoar.info