Mehr von Preis, Melanie

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Mädchenspezifische Suchtprävention - am besonderen Beispiel von Mädchen aus Suchtfamilien

[Diplomarbeit]

Preis, Melanie

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:291-psydok-5379

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Katholische Fachhochschule Nordrhein-Westfalen, Abt. Köln, Fachbereich Sozialwesen
Abstract Im ersten Teil der Arbeit wird eine Einführung in das Thema gegeben und die Grundlagen geklärt. Es wird ein Überblick über die Zahlen Suchtkranker, über die verschiedenen Drogen, über Suchtursachen und über Prävention allgemein gegeben. Auch werden hier auf die Notwendigkeit einer geschlechtsspezifischen Suchtprävention und auf die Eigenschaften einer solchen eingegangen. Im zweiten Teil wird die besondere Situation von Kindern aus Suchtfamilien beschrieben, ihre Lebensbedingungen und ihre Entwicklung. Hier sind auch die Auswertung der Interviews und die Ergebnisse zu finden. Im dritten Teil der Arbeit sind mögliche Projekte und Beispiele mädchenspezifischer Suchtprävention für Mädchen aus Suchtfamilien aufgeführt. Sie sollen Ideen und Anregungen für eine Arbeit mit den Mädchen geben. Zum Abschluß wird auf die Notwendigkeit einer Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit eingegangen und auf die notwendigen Auswirkungen der gewonnenen Erkenntnisse auf die Frauensuchtarbeit und die Mädchenarbeit.
Thesaurusschlagwörter youth work; adolescent; girl; addiction; prevention; drug dependence; cause
Klassifikation Familiensoziologie, Sexualsoziologie; soziale Probleme; Sozialwesen, Sozialplanung, Sozialarbeit, Sozialpädagogik
Methode empirisch-qualitativ
Freie Schlagwörter Suchtfamilien; Psychology
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1999
Erscheinungsort Köln
Seitenangabe XLII,118 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top