Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Behavior settings revisited : eine moderne Variation der Barker-Studie "One Boy's Day" mit Hilfe einer Videoaufzeichnung

[Forschungsbericht]

Lichtenberg, Ulrike; Eitmann, Jens; Goldmann, Gerhard

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:291-psydok-2952

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Technische Universität Berlin, Institut für Sozialwissenschaften, Abt. Psychologie
Abstract In dieser Arbeit wird die Methode des Behavior Specimen Record, zurückgehend auf Roger G. Barker und Herbert Wright (1951, 1955), verbunden mit ihrem Konzept der Behavior Settings aufgegriffen. Nach einer kurzen Beschreibung der Konzeption Barkers folgt die Darstellung einer an der TU Berlin durchgeführten Erhebung, bei der die Mutter eines Kleinkindes einen Tag lang beobachtet wurde. Als Hilfsmittel kam dabei eine Videokamera zum Einsatz, mit Hilfe derer der Tagesverlauf vollständig aufgezeichnet wurde. Diese Videoaufzeichnung bildete die Grundlage der Auswertung, als deren Ergebnis sich neben einer genauen quantitativen Analyse hinsichtlich der Dauer aller Aktivitäten auch eine qualitative Verlaufsbeschreibung, orientiert an der Idee der Behavior Settings, ergab.
Thesaurusschlagwörter data collection method; observation; research; qualitative method; environmental psychology; video; recording; everyday life; interaction; mother; parent-child relationship
Klassifikation Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften; Familiensoziologie, Sexualsoziologie; Sozialpsychologie
Methode empirisch; Methodenentwicklung
Freie Schlagwörter Behavior Setting; Behavior Specimen Record
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2003
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 42 S.
Schriftenreihe Forschungsbericht aus der Abteilung Psychologie im Institut für Sozialwissenschaften, 2-2003
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top