Mehr von Jürgens, Ulrich
Mehr von AK-Beiträge

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Industriepolitische Gesichtspunkte: die Bedeutung neuer Produktions- und Logistikkonzepte

Aspects of industrial policy: the meaning of new production and logistics concepts

Jürgens, Ulrich

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://hdl.handle.net/10419/111965

Weitere Angaben:
Abstract Der Beitrag befaßt sich zunächst mit drei Strategien der Produktionsmodernisierung, die in den 80er Jahren in der Weltautomobilindustrie verfolgt wurden: die technikorientierte, die humanisierungsorientierte und die japanorientierte Strategie.Anschließend werden Ergebnisse eines Forschungsprojekts am Massachusetts Institute of Technology vorgetragen, das die Produktionskonzepte einem Leistungsvergleich unterzogen hat. Der Autor setzt sich weiterhin mit den Anforderungen auseinander, die die neuen Logistikkonzepte für die Zulieferer der Automobilindustrie mit sich bringen. Zum Abschluß werden einige industriepolitische Überlegungen vorgetragen, die sich mit den Möglichkeiten und Grenzen der Übertragung japanorientierter Konzepte befassen. (IAB)
Thesaurusschlagwörter automobile industry; industrial policy; logistics; industrial production; organization; conception; performance comparison; quantity; just-in-time production; automation; humanization of work; Japan; Far East; Sweden; United States of America; North America; Federal Republic of Germany; Europe; international comparison
Klassifikation Produktion, Fertigung; Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1992
Seitenangabe S. 29-49
Zeitschriftentitel AK-Beiträge, 5 (1992) 1
ISSN 0935-7874
top