Mehr von Rabe, Birgitta

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Implementation von Arbeitsmarktpoltik durch Verhandlungen: eine spieltheoretische Analyse

Implementation of labor market policy through negotiations: a game theory analysis
[Dissertation]

Rabe, Birgitta

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://hdl.handle.net/10419/122924

Weitere Angaben:
Abstract Die Verfasserin geht am Beispiel der Implementation von Beschäftigungsprojekten in den neuen Bundesländern der Frage nach, unter welchen Voraussetzungen Verhandlungen in diesem Politikbereich entstanden sind und welchen Einfluss situative und institutionelle Faktoren auf die resultierenden Verhandlungsergebnisse hatten. Zunächst wird eine spieltheoretische Sicht von Verhandlungen und Verhandlungsergebnissen im politischen Prozess erarbeitet. Vor diesem Hintergrund wird das Instrument der Lohnkostenzuschüsse nach Paragraph 249h des Arbeitsförderungsgesetzes und dessen Einsatz in den neuen Bundesländern als Beispiel verhandelter Politikimplementation vorgestellt. Es schließt sich ein Überblick über die zentralen Modelle der kooperativen und nicht-kooperativen Verhandlungstheorie an, wobei auch nach der Anwendung auf Verhandlungsspiele im Implementationsprozess gefragt wird. Auf dieser Basis wird ein Nash-Verhaltensmodell entwickelt, das die Verhandlungen zwischen der Treuhandanstalt und den Ländern über die regionale Allokation von Projektplätzen abbildet. Dieses Modell wird empirisch für die Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen getestet. Abschließend werden Schlußfolgerungen für die rationale institutionelle Gestaltung von Implementationsprozessen formuliert. (ICE2)
Thesaurusschlagwörter implementation; labor market policy; political negotiation; political development; democracy; wage costs; employment promotion; employment promotion; employment policy; Treuhand agency; New Federal States; Federal Republic of Germany; game theory; model construction
Klassifikation Arbeitsmarktpolitik; politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Methode anwendungsorientiert; Theorieanwendung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2000
Verlag Ed. Sigma
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 254 S.
ISBN 3-89404-205-2
top