Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Organizational culture shock: ethnographic fieldwork strategies for the novice health science researcher

Kulturschock in Organisationen: ethnografische Feldforschungsstrategien für Noviz/innen in der Gesundheitsforschung
Choque cultural organizacional: estrategias de trabajo de campo etnográfico para el investigador novato en ciencias de la salud
[Zeitschriftenartikel]

Malachowski, Cindy K.

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0114-fqs150298

Weitere Angaben:
Abstract The increased use of ethnography in health science research warrants an in-depth examination of the experiential account of ethnographic data collection. Using Oberg's classic definition of "culture shock" as a framework, I share my experience as a novice researcher conducting fieldwork as part of an institutional ethnography on workplace mental health. I draw attention to the typically unspoken aspects of ethnography throughout this account by providing insights on role contradictions, in addition to ethical, emotional, and practical issues that are not readily addressed in traditional methodological descriptions of ethnography. I conclude with a variety of strategies for the novice health science researcher to effectively negotiate some of the typical dilemmas experienced in this type of research. (author's abstract)

Die vermehrte Nutzung ethnografischer Methoden in der Gesundheitsforschung erlaubt eine intensive Analyse empirisch erhobener Daten. Indem ich das Konzept des Kulturschocks von Oberg (1960) verwende, reflektiere ich die Erfahrungen, die ich als Novizin in meiner Feldforschung gewonnen habe, die eine institutionelle Ethnografie von Arbeitsplätzen im Feld der psychischen Gesundheitsversorgung zum Ziel hatte. Ich behandele dabei auch Themen, die üblicherweise in Ethnografien ausgespart bleiben, so bspw. den Umgang mit Rollenwidersprüchen, aber auch ethische, emotionale und praktische Belange. Ich schließe mit einigen Ratschlägen für Noviz/innen, um möglichst effektiv mit einigen der typischen Dilemmata in dieser Art von Forschung umgehen zu können. (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter ethnography; field research; health science; scientist; ethnomethodology; psychosocial care; mental health; culture shock
Klassifikation Forschungsarten der Sozialforschung; Ethnologie, Kulturanthropologie, Ethnosoziologie
Methode empirisch; empirisch-qualitativ
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2015
Seitenangabe 16 S.
Zeitschriftentitel Forum Qualitative Sozialforschung / Forum: Qualitative Social Research, 16 (2015) 2
ISSN 1438-5627
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung
top