Mehr von Meier, Christian

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Aktuelle Entwicklungstendenzen der politisch-ökonomischen Zusammenarbeit im Ostseeraum

[Arbeitspapier]

Meier, Christian

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-46451

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract In der zweiten Hälfte der neunziger Jahre präsentiert sich der Ostseeraum nicht als eine geschlossenen Kooperationszone, sondern als ein Geflecht von mehr oder weniger engen Zusammenschlüssen und Staaten mit unterschiedlichen Kooperationszielen und abgestufter Kooperationsintensität. Für die Zusammenarbeit der drei baltischen Staaten stehen die Einrichtungen 'Baltische Freihandelszone' und 'Baltischer Rat'. Die fünf nordischen Staaten wirken mit den Ländern des Baltikums in der Gruppe 'Fünf plus Drei' zusammen. Alls Ostsee-Anrainerstaaten sind schließlich im 'Ostseerat' zusammengeschlossen. Er fungiert als Dach für eine weit gefächerte Kooperation von unten. Einbezogen in dieses Kooperationsnetz ist überdies die EU. (BIOst-Mrk)
Thesaurusschlagwörter Baltic region; Baltic States; cooperation; economic cooperation; free trade area; integration policy; EU; international cooperation; EFTA
Klassifikation internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik; Volkswirtschaftslehre
Freie Schlagwörter Rat der Ostseestaaten; Baltic Free Trade Area; Freihandelsabkommen; Anrainerstaaten; Baltic Free Trade Area; Außenpolitische Zusammenarbeit; Regionale internationale Wirtschaftszusammenarbeit
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1996
Erscheinungsort Köln
Seitenangabe 6 S.
Schriftenreihe Aktuelle Analysen / BIOst, 49/1996
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top