Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Arbeit und Protest im Postfordismus : ein Vergleich alter und neuer Protestrituale sowie ihrer Ambivalenzen am 1. Mai in Berlin

Work and protest in post-fordism : a comparison of old and new protest rituals and their ambivalences on the 1st of May in Berlin
[Zeitschriftenartikel]

Helbrecht, Ilse; Dirksmeier, Peter; Schlüter, Sebastian

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-461034

Weitere Angaben:
Abstract Der Wandel von der fordistischen zur postfordistischen Gesellschaft hat die Bedingungen für politischen Protest gravierend verändert. Gewerkschaften leiden ebenso wie politische Parteien unter einem starken Mitgliederschwund. Die Politisierung und das Demonstrationsgeschehen in den Städten sind ein Spiegel dieser Entwicklung. Am Beispiel des 1. Mai in Berlin 2011 zeigt der Beitrag auf, dass eine Fragmentierung und geringe Politisierung kennzeichnende Charakteristika postfordistischer urbaner Protestformen sind. Unsere Analyse beschränkt sich auf zwei wichtige Standorte des Protestes am 1. Mai, die DGB-Demonstration am Brandenburger Tor sowie das MyFest in Kreuzberg. Die Untersuchung basiert auf der Auswertung einer standardisierten Befragung illustriert durch Fotografien, die auf den Veranstaltungen aufgenommen wurden.

The social changes from fordism to post-fordism have significantly affected the conditions for political protest. Both political parties and labour unions have had to cope with a massive decline in membership. This has a drastic impact on the form of protest in urban areas. The main characteristics of post-fordist forms of urban protest are its fragmentation and a low level of politicization, as our example of Labour Day protests (1st of May) in Berlin will show. Our analysis focuses on two main protest sites; firstly, the protest organised by the German Federation of Trade Unions (DGB) at the Brandenburg Gate and secondly, the so-called ‘MyFest’ in Kreuzberg. The study is based on a quantitative survey and the interpretation of photographs taken during Labour Day 2011.
Thesaurusschlagwörter post-Fordism; protest; protest behavior; political participation; involvement; union movement; DGB; membership; demonstration; politicization; mobilization; Berlin; Federal Republic of Germany
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2015
Seitenangabe S. 2-19
Zeitschriftentitel Europa Regional, 23 (2015) 1
ISSN 0943-7142
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top