Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Gibt es Lernstile, die kulturspezifisch sind?: eine interkulturelle Annährung an das Lernstilkonzept anhand einer vergleichenden Untersuchung am Beispiel deutscher und chinesischer Studenten

Are there culture-specific learning styles?: an intercultural approach to the learning style concept based on a comparative study of German and Chinese students
[Zeitschriftenartikel]

Luo, Xun; Kück, Sebastian

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-455409

Weitere Angaben:
Abstract Wegen seiner Beschäftigung mit den individuellen Unterschieden des Lernverhaltens findet das Lernstilkonzept in der vergangenen Zeit nicht nur in den herkömmlichen pädagogischen Bereichen, sondern zunehmend auch im interkulturellen Lehr-Lern-Kontext Anwendungen. Allerdings sind die meisten etablierten Ansätze, wohl geprägt durch ihre psychologische Herkunft, in einem kulturfreien Paradigma entwickelt worden, in dem Kulturspezifik als Einflussfaktor des Lernverhaltens selten in Frage kommt. Damit ist die Anwendung klassischer Lernstilansätze im interkulturellen Kontext an ihre Grenze gestoßen. In Anknüpfung an diese Diskussion geht die vorliegende Arbeit der Frage nach, inwiefern Lernstile aufgrund der Kulturspezifik zu beschreiben sind. Am Beispiel einer deutschen und einer chinesischen Studentengruppe wird in dieser Arbeit diskutiert, inwiefern sich ihr Lernverhalten voneinander unterscheidet und inwiefern ihr Lernverhalten jeweils kulturspezifisch zu charakterisieren ist.

Due to the focus on the individual differences of the learning behavior, the concept of learning styles has not only been used within conventional educational fields. It has also been applied in the intercultural learning settings. However, most of the established approaches, which are shaped by their psychological views, are developed in a culture-free paradigm. That is the reason why cultural specificity is insufficiently considered as an influencing factor concerning the learning behavior. Therefore, the implementation of classical approaches of learning styles within the intercultural context is stretched to its limits. Thus, this study aims to address the question to what extent learning styles could be conceptualized based on the cultural specificity. By examining a German and Chinese study group, it is discussed in what way their learning behavior differs from each other and if it can be conceptualized in a culture-specific way.
Thesaurusschlagwörter learning; behavior; intercultural comparison; China; Federal Republic of Germany; student; learning culture; psychology of learning
Klassifikation Sozialpsychologie; Kultursoziologie, Kunstsoziologie, Literatursoziologie; Bildungswesen tertiärer Bereich
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2011
Seitenangabe S. 37-62
Zeitschriftentitel interculture journal: Online-Zeitschrift für interkulturelle Studien, 10 (2011) 15
Heftthema Aktuelle Anwendungsfälle interkultureller Kommunikation
ISSN 2196-9485
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung
top