Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Paraguay: erst "gebremst", dann sozial explosiv

[Arbeitspapier]

Ortega, Mauro Andrés Florentín

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-444960

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für Iberoamerika-Kunde
Abstract "Im Juli 2002 fiel die Entscheidung von Präsident Luis González Macchi, die Privatisierung der staatlichen Unternehmen Paraguays abzubrechen. Die Regierung hatte angesichts der extremen Situation des Landes klein beigeben müssen, nachdem es durch eine massive Opposition der Bevölkerung, zu einer wahren Welle des Protestes und zu Zusammenstößen zwischen Landwirten und Arbeitern mit der Polizei gekommen war. Ganz nach dem Motto "ist nichts, wird nichts" war auch der Privatisierungsprozess in Paraguay 2001 nur schwer ins Laufen gekommen, während die Kritiken an der undurchsichtigen Handhabung dermaßen zunahmen, dass er schließlich abgebrochen werden musste. Gleichzeitig wurden die Stimmen, die den Rücktritt Macchis forderten, immer lauter, denn er ist nicht vom Volk in sein Amt gewählt. Der Präsident ist in skandalöse Korruptionsfälle verwickelt und schafft es weder, die 35% Arbeitslosigkeit und Unterbeschäftigung noch die 25% extremer Armut in ländlichen Gebieten zu reduzieren. Um dem die Krone aufzusetzen, rechnet man dieses Jahr mit einem Rückgang der Wirtschaft um 4%. Die nächsten Präsidentschaftswahlen werden im April 2003 stattfinden, und die Paraguayer werden eine wichtige Entscheidung für die Zukunft ihres Landes treffen müssen." (Brennpkt. Lat.am/DÜI)
Thesaurusschlagwörter Paraguay; social conflict; social policy; political change; social crisis; political crisis; privatization; unemployment; corruption; industry; labor market; standard of living; protest movement; president; government policy
Klassifikation politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur; soziale Probleme
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2003
Erscheinungsort Hamburg
Seitenangabe S. 9-16
Schriftenreihe Brennpunkt Lateinamerika, 2
ISSN 1437-6148
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht-kommerz.
top