Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die Scholarisierung der Jugendphase - ein Zeitvergleich

Scholarisation of adolescence - a time comparison
[Zeitschriftenartikel]

Fraij, Amina; Maschke, Sabine; Stecher, Ludwig

fulltextDownload

Der Volltext unterliegt einer Embargofrist bis zum 1 Jan. 2018

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-440626

Weitere Angaben:
Abstract "Ausgehend von der These der zunehmenden Scholarisierung der Jugendphase geht dieser Beitrag der Frage nach, wie sich in den letzten zehn Jahren die Einstellungen der Jugendlichen zur Schule und zum schulischen Leisten verändert haben. Der Beitrag untersucht darüber hinaus, ob sich auch in der Lebenswelt der Jugendlichen – in der Familie und in der Peergroup – Scholarisierungsprozesse finden lassen. Zu Grunde liegt ein Zeitvergleich zwischen zwei repräsentativen Jugendstudien (NRW-Kids 2001 und deren Replikationsstudie Jugend.Leben 2012). Die Befunde belegen alles in allem, dass der Scholarisierungsprozess in der Jugendphase in den letzten zehn Jahren vorangeschritten ist und die Familie wie die Peers erfasst." (Autorenreferat)

"To challenge the hypothesis of scholarisation of adolescence, this article approaches how the way adolescents perceive school and academic achievement has changed over the last decade. It is analyzed, if the “Lebenswelt” of adolescents – namely family and peers – is perturbed by processes of scholarisation. The study is based on a time comparison between two representative youth studies (NRW-Kids 2001 and its replication Jugend.Leben 2012). Results indicate that processes of scholarisation proceeded in the last decade and increasingly embraced family and peers." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter childhood; youth; school; academic achievement; learning; motivation; learning culture; lebenswelt; leisure time; parent-child relationship; social relations; attitude change; Federal Republic of Germany
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; Bildungs- und Erziehungssoziologie
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2015
Seitenangabe S. 167-182
Zeitschriftentitel Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 10 (2015) 2
ISSN 1862-5002
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top