Mehr von Mahrt, Merja

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Mit Big Data gegen das "Ende der Theorie"?

Using big data against the "end of theory"?
[Sammelwerksbeitrag]

Mahrt, Merja

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://dx.doi.org/10.17174/dcr.v2.2

Weitere Angaben:
Abstract Die Analyse großer Datensätze aus Online-Plattformen („Big Data“) wirft eine Reihe von methodologischen Fragen auf, die insbesondere das Verhältnis von Theorie und Empirie betreffen. Während an vielen Stellen Begeisterung für neue, datenorientierte Forschungsmöglichkeiten zu hören ist, befürchten andere ein „Ende der Theorie“. Der Beitrag zeigt verschiedene Aspekte dieses Problembereichs auf und macht Vorschläge, wie Big-Data-Studien theoretisch gehaltvoll gestaltet werden können. Beispiele aus der Agenda-Setting­, Sozialkapital- und Diffusionsforschung werden diskutiert. Interdisziplinäre Zusammenarbeit und systematische Validierung von Big-Data-Verfahren erscheinen dabei als zentrale Desiderate. Welchen Stellenwert Big-Data-Ansätze in der kommunikationswissenschaftlichen Forschung und Lehre in Zukunft haben werden, hängt mutmaßlich auch von ihrer Fähigkeit zu theoretischer Innovation ab.

With the arrival of „big data“ analysis, the traditional relationship between theoretical and empirical work in social science research has been put into question. While some are enthusiastic about new data-oriented research opportunities, others fear that the “end of theory” is near. The paper focuses on different aspects of this concern and proposes ways that theory can be used to enrich big data studies. Central to this are examples from agenda setting, social capital, and diffusion research. Interdisciplinary collaboration and systematic validation of big data methods seem to be key in advancing data-driven research, and their future role in communication’s research and teaching will likely depend on the potential for theoretical innovation within big data approaches.
Thesaurusschlagwörter research process; theory; empirics; sample; online media; measurement; methodology; agenda setting function; social capital; diffusion research; interdisciplinary research; interdisciplinarity; validation; communication research
Klassifikation Allgemeines, spezielle Theorien und Schulen, Methoden, Entwicklung und Geschichte der Kommunikationswissenschaften; interaktive, elektronische Medien
Freie Schlagwörter Big Data
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Digitale Methoden in der Kommunikationswissenschaft
Herausgeber Maireder, Axel; Ausserhofer, Julian; Schumann, Christina; Taddicken, Monika
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2015
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe S. 23-37
Schriftenreihe Digital Communication Research, 2
ISSN 2198-7610
ISBN 978-3-945681-02-2
Status Erstveröffentlichung; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung
top