Mehr von Will, Gerhard

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Rußlands Südostasienpolitik

Russia's Southeast Asian policy
[Forschungsbericht]

Will, Gerhard

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-43177

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract 'Die Länder Südostasiens haben in den vergangenen Jahrzehnten die 1967 gegründete 'Association of Southeast Asian Nations' (ASEAN) zu einem international anerkannten Modell regionaler Zusammenarbeit und zu einem eigenständigen Akteur der Weltpolitik entwickelt. Die ASEAN ist damit ein wichtiger Baustein für jene multipolare Weltordnung geworden, welche die russische Außenpolitik nach Kräften zu fördern sucht. In dem vorliegenden Bericht soll versucht werden, den Stellenwert Südostasiens in der außenpolitischen Strategie Rußlands und Rußlands Interessen in dieser Region näher zu bestimmen. In einem zweiten Schritt wird untersucht, welche konkreten Mittel und Instrumente Rußland zur Verfügung stehen, um diese Interessen umzusetzen, und welche Ergebnisse bislang erzielt werden konnten. Der Bericht basiert vorwiegend auf der Auswertung regierungsamtlicher Stellungnahmen sowie publizistischer Kommentare aus Rußland und den Ländern Südostasiens. Artikel internationaler Zeitungen und Zeitschriften sowie Gespräche mit indonesischen und vietnamesischen Politikwissenschaftlern wurden als Hintergrundinformationen herangezogen.' (Autorenreferat)

'In the past few decades the countries of Southeast Asia have made the 'Association of Southeast Asian Nations' (ASEAN), founded in 1967, into an internationally recognised model of regional co-operation and an independent player in the world arena. ASEAN thus constitutes an important element in the multi-polar world order that Russia is doing its best to promote. The present report will attempt to define more precisely the importance of Southeast Asia in Russia's foreign policy strategy and to identify Russian interests in this region. This will be followed by an examination of the foreign policy instruments Russia has at its disposal to assert these interests and how successful it has been in this endeavour to date. The report is based chiefly on an analysis of official government statements from the region as well as press commentaries from Russia and Southeast Asia Background information was provided by articles from international newspapers and periodicals as well as by conversations with Indonesian and Vietnamese political scientists.' (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter ASEAN; Asia; foreign policy; China; developing country; Indonesia; interest; Japan; North America; Far East; political relations; political scientist; government; armaments; Russia; security policy; Southeast Asia; United States of America; Vietnam; world politics; economy; social actor; USSR successor state; world order; post-socialist country
Klassifikation spezielle Ressortpolitik
Methode deskriptive Studie
Freie Schlagwörter Russische Föderation; Regionale Außenpolitik einzelner Staaten; Außenpolitische Interessen; Außenpolitische Strategie; Multipolares internationales System; Außenwirtschaftliche Interessen; Association of Southeast Asian Nations; ASEAN-Länder; Regionale internationale Prozesse und Tendenzen
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1997
Erscheinungsort Köln
Seitenangabe 33 S.
Schriftenreihe Berichte / BIOst, 40-1997
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top