Mehr von Wacker, Gudrun

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Die 'chinesische Bedrohung' : Wahn oder Wirklichkeit?

The 'China threat' : fact or fantasy?
[Forschungsbericht]

Wacker, Gudrun

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-42117

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract Der vorliegende Bericht befaßt sich mit der 'Perzeption', wonach von China, das auf dem Wege zur Wirtschaftsgroßmacht des 21. Jahrhunderts ist, aufgrund seiner expansionistischen Bestrebungen mittelfristig eine militärische Bedrohung für die Sicherheit insbesondere in Südostasien ausgeht. Zunächst wird die sicherheitspolitische Situation Chinas nach dem Ende des Kalten Krieges umrissen. Die Schwierigkeiten bei der Berechnung der chinesischen Verteidigungsausgaben sowie die der Einschätzung der Modernisierung und der Möglichkeiten der chinesischen Armee bilden eine wesentliche Facette in der 'Bedrohungsperzeption'. Bei der Frage, wo und in welcher Form sich die 'chinesiche Bedrohung' realisieren könnte, konzentriert sich die Darstellung auf den Konfliktbereich, der die zwischen mehreren Staaten umstrittenen Inselgruppen im Südchinesichen Meer umfaßt. Vor diesem Hintergrund wird der Frage nachgegangen, welche Schlußfolgerungen und Implikationen sich daraus für die Sicherheitspolitik der Länder im asiatisch-pazifischen Raum, vor allem der ASEAN-Staaten, in den nächsten Jahren ergeben werden. Abschließend wird dargestellt, welche Alternativen außenpolitischen Handelns für Chinas Führung denkbar sein können. (psz)
Thesaurusschlagwörter ASEAN; Asia; China; developing country; policy of expansion; funding; international relations; cold war; military; military conflict; Far East; security policy; defense policy; Pacific Rim; modernization
Klassifikation Organisationssoziologie, Militärsoziologie; Politikwissenschaft; Friedens- und Konfliktforschung, Sicherheitspolitik
Methode anwendungsorientiert
Freie Schlagwörter Volksrepublik China; Verteidigungs- und Sicherheitspolitik; Streitkräfte/militärische Verbände; Verteidigungspotential; Verteidigungsausgaben; Perzeption; Nachbarländer; Bedrohungsvorstellungen (Sicherheitspolitik)
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1995
Erscheinungsort Köln
Seitenangabe 38 S.
Schriftenreihe Berichte / BIOst, 51-1995
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top