Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Präventionsdienstleistungen im Internet kundenorientiert gestalten: Erfahrungen aus dem Projekt Prävention online

[Arbeitspapier]

Ziegler, Susanne; Geringer, Gabi

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-419700

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Technische Universität Hamburg-Harburg, Institut für Technik und Gesellschaft
Abstract Internet-Marktplätze für Präventionsdienstleister können ein beträchtliches Nutzenpotential entfalten. Sie erhöhen das Qualitätsbewusstsein, machen Kundenprozesse effektiver und unterstützen die Selbstbefähigung der Kunden. Sie bieten vielfältige Chancen für Allianzen, Kooperationen und Synergien, und sie intensivieren den Wissenstransfer zwischen Institutionen, Professionen und Akteuren. Sie bieten die Möglichkeit, neue und interessante Angebote zu gestalten und den virtuellen Geschäftsraum Internet effizient zu nutzen. Das Projekt Prävention online ist ein Beispiel dafür, wie das Potential realisiert werden kann.
Thesaurusschlagwörter prevention; service; customer orientation; Internet; computer-mediated communication; communications area
Klassifikation interaktive, elektronische Medien
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2002
Erscheinungsort Hamburg
Seitenangabe 21 S.
Schriftenreihe Research Report / Technische Universität Hamburg-Harburg, Institut für Technik und Gesellschaft, 7
Status Veröffentlichungsversion
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top