Mehr von Ignatow, Assen

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Ein Scheintod : die kommunistische Ideologie im postkommunistischen Rußland

An apparent death : communist ideology in post-communist Russia
[Forschungsbericht]

Ignatow, Assen

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-41909

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Bundesinstitut für ostwissenschaftliche und internationale Studien
Abstract 'Die Meinung, daß nach dem Zusammenbruch des kommunistischen Machtsystems auch die kommunistische Ideologie 'tot' sei, ist weit verbreitet. Sie ist jedoch zweifelhaft. Freilich erlitt der Marxismus-Leninismus schwere Niederlagen, er hat als Erklärungs- und prognostisches Mittel total versagt. Nach seinen eigenen Erkenntnisnormen ('Praxis' als Kriterium der Wahrheit) muß er für widerlegt gehalten werden. Dennoch ist der 'Totenschein' etwas früh ausgestellt worden. Der vorliegende Bericht geht von der Arbeitshypothese aus, daß es, wenn doch so viele Bestandteile des alten Systems intakt geblieben sind und den Wandel erschweren, kaum wahrscheinlich wäre, daß die Ideologie, die zum Kern dieses 'ideokratischen' Systems gehört, schlechthin verschwunden ist. Die Tatsachen bestätigen die Hypothese und erlauben, die Hauptformen der jetzigen Wirksamkeit des Marxismus-Leninismus zu charakterisieren und zu systematisieren.' (Autorenreferat)

'The view that Communist ideology also 'died' when the communist power system collapsed is very widespread. That this has in fact happened is, however, questionable. It is certainly true that Marxism-Leninism has suffered severe setbacks; it has failed completely as an explanatory and predictive tool. According to its own epistemological norms ('practice' as criterion of truth), it must be considered refuted. Nonetheless, we have been somewhat too hasty in issuing its 'death certificate'. The present report is based on the working hypothesis that it hardly seems probable that the ideology which lay at the heart of this 'ideocratic' system had simply disappeared, given the fact that so many elements of the old system have remained intact and continue to make transition difficult. The facts support this hypothesis and make it possible to characterize and analyze methodically the main ways in which Marxism-Leninism continues to influence current events.' (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter communism; communist party; Marxism-Leninism; political ideology; political change; Russia; USSR successor state; post-socialist country; political culture; ideology; mentality; stereotype
Klassifikation Politikwissenschaft
Methode deskriptive Studie
Freie Schlagwörter Russische Föderation; Reaktionäre Orientierung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1995
Erscheinungsort Köln
Seitenangabe 26 S.
Schriftenreihe Berichte / BIOst, 31-1995
Status Veröffentlichungsversion; nicht begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top