Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Arbeitsklassifizierung - ein Verfahren der Anforderungsermittlung (Arbeitsbewertung) in Betrieben der DDR

Job classification - a method of demand determination (job evaluation) in enterprises in the GDR
[Sammelwerksbeitrag]

Bergmann, Hella; Haase-Richter, Peter; Völker, Kurt

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-410173

Weitere Angaben:
Abstract "In diesem Beitrag wird die Entwicklung der Arbeitsklassifizierung als verbindliche Methode der Anforderungsbewertung und Eingruppierung für Arbeitsaufgaben in Industrie und Bauwesen sowie in weiteren materiellen Bereichen der DDR dargelegt. Im Zusammenhang mit der Erläuterung der Zielstellung und Grundkonzeption der Arbeitsklassifizierung erfolgt eine vergleichende Einschätzung zu Verfahren der Anforderungsbewertung in der BRD, um Gemeinsamkeiten bzw. Unterschiede deutlich zu machen. Den Schwerpunkt des Beitrag bilden Ausführungen zu den in der Praxis genutzten methodischen Unterlagen für die Anforderungsermittlung und -bewertung, zu den dabei gesammelten Erfahrungen und aufgetretenen Problemen sowie zu Vorstellungen über die weitere Entwicklung der Arbeitsklassifizierung. Der Artikel soll auch als Diskussionsbeitrag zur Gestaltung künftiger Systeme der Anforderungsbewertung mit verstanden werden." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter job evaluation; method; wage determination; workload; job analysis; qualification requirements; German Democratic Republic (GDR)
Klassifikation Personalwesen
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Personalwirtschaftliche Probleme in DDR-Betrieben
Herausgeber Eckardstein, Dudo von; Neuberger, Oswald; Scholz, Christian; Wächter, Hartmut; Weber, Wolfgang; Wunderer, Rolf
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1990
Verlag Hampp
Erscheinungsort München
Seitenangabe S. 157-170
Schriftenreihe Zeitschrift für Personalforschung , Sonderheft
ISBN 3-924346-95-X
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top