Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Jugend und Familie : eine Längsschnittuntersuchung zur Rolle familiärer Einflüsse bei 12- bis 16jährigen

Adolescents and the family : a longitudinal study on the role of family influences among 12- to 16-year-olds
[Forschungsbericht]

Kabat vel Job, Otmar

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-405162

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract Gegenstand der Untersuchung sind familiäre Einflüsse auf die heranwachsende Generation. Behandelt werden Wohnsituation, personenbezogene Faktoren, innerfamiliäre Beziehungen, familiäre Gemeinsamkeiten, Medienverhalten sowie Einstellungen und Erziehungsverhalten der Eltern. Die Interpretation der Untersuchungsergebnisse orientiert sich an Leitlinien zur Bedeutung der Familie als Erziehungsinstanz in der DDR. Der Verfasser zeichnet ein positives Bild der Familie und empfiehlt, die ihr innewohnende Potenz zur Herausbildung sozialistischer Persönlichkeiten umfassender und intensiver zu nutzen. Diese gesamtgesellschaftliche Aufgabe umfaßt eine bessere Vorbereitung der Heranwachsenden auf Ehe und Familie sowie die Befähigung der Eltern zu ihrer Erziehungsfunktion durch pädagogische Propaganda. (ICE)
Thesaurusschlagwörter youth; adolescent; family; family socialization; education; German Democratic Republic (GDR)
Klassifikation Familiensoziologie, Sexualsoziologie; Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1975
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 98 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top