Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Diagnostik von Lesefähigkeiten bei Grundschulkindern : eine prozessorientierte Alternative zu produktorientierten Tests

Diagnosis of reading abilities among primary schoolchildren : a process-oriented alternative to product-oriented tests
[Zeitschriftenartikel]

Richter, Tobias; Naumann, Johannes; Isberner, Maj-Britt; Kutzner, Yvonne

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-392735

Weitere Angaben:
Abstract Im Beitrag wird mit ProDi-L (Prozessbezogene Diagnostik von Lesefähigkeiten in der Grundschule) eine computergestützte Lesefähigkeits-Diagnostik für die Grundschule vorgestellt, die einem alternativen prozessorientierten Ansatz folgt: Statt der Qualität des Verstehensprodukts wird in ProDi-L die Effizienz gemessen, mit der Grundschülerlinnen verschiedene kognitive Teilprozesse bewältigen können, die am Leseverstehen beteiligt sind - von der Erkennung geschriebener Wörter bis hin zur Rekonstruktion satzübergreifender Sinnrelationen. Auf diese Weise wird eine differenzierte und kognitionspsychologisch transparente Diagnostik von Teilfähigkeiten des Lesens ermöglicht, die z.B. für eine gezielte Planung individueller Fördermaßnahmen hilfreich sein kann. Die Verfasser erläutern den theoretischen Hintergrund von ProDi-L und stellen die Konzeption und die einzelnen Subtests des Instruments vor. Abschließend geben sie einen Überblick über ihre laufende Forschung mit ProDi-L und skizzieren Anwendungsmöglichkeiten des Instruments in der Bildungspraxis. (ICF2)
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; primary school; schoolchild; reading; learning to read; data capture; diagnosis; method; conception; visualization; interpretation; understanding; syntax
Klassifikation Allgemeine Psychologie; Bildungswesen Primarbereich
Methode anwendungsorientiert; empirisch; empirisch-quantitativ; Grundlagenforschung; Methodenentwicklung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2011
Seitenangabe S. 479-486
Zeitschriftentitel Diskurs Kindheits- und Jugendforschung, 6 (2011) 4
ISSN 1862-5002
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top