Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Arbeit und Erziehung : ein Beitrag zur soziologischen Debatte um Arbeit in pädagogischer Absicht

[Zeitschriftenartikel]

Rauschenbach, Thomas; Trede, Wolfgang

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-39125

Weitere Angaben:
Abstract Eine kritische Sozialpädagogik und eine sozialwissenschaftlich aufgeklärte Erziehungswissenschaft hatten bislang ihr theoretisches Fundament fraglos im Begriff der (Lohn-)Arbeit. Im Zuge der Krise und Erosion der Arbeitsgesellschaft beginnt dieses Fundament zunehmend brüchig zu werden. Die Grundlagen theoretischer Konzepte müssen daher neu vermessen und kategorial neu begründet werden. Die Autoren entwickeln demgemäß eine Lesart neuerer sozialsoziologischer und gesellschaftstheoretischer Diskurse, die den Blick auf eine bislang unterbelichtete gesellschaftliche Realität systematisch öffnen und diese vernachlässigte andere Seite menschlichen Lebens theoretisch zugänglich machen soll. Im Konzept der generativen Re-Produktion entfalten sie eine Kategorie, die eine neue Verbindung von Pädagogik, sozialer Arbeit und Gesellschaftstheorie von Arbeit und Erziehung diskutierbar machen soll. (JAS)
Thesaurusschlagwörter category; theory of society; social work; education; labor; social worker; pedagogue; development; woman; service; reproduction
Klassifikation Arbeitsmarkt- und Berufsforschung; Sozialarbeit und Sozialpädagogik
Methode Theorieanwendung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1988
Seitenangabe S. 12-31
Zeitschriftentitel Neue Praxis, 18 (1988) 1
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top