Export to your Reference Manger

Please Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

Page views

this month2
total326

Downloads

this month0
total154

       

Beruflichkeit zwischen Arbeitsteilung und Prozessorientierung?

Professionalism between division of labor and process orientation?
[journal article]

Dorsch-Schweizer, Marlies; Schwarz, Henrik

fulltextDownloadDownload full text

(375 KByte)

Citation Suggestion

Please use the following Persistent Identifier (PID) to cite this document:http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-38959

Further Details
Abstract Die Verfasser diskutieren quantitativ und qualitative Entwicklungen der letzten Jahre im deutschen Berufsbildungssystem - betriebliche Ausbildungsfähigkeit und -bereitschaft, Ausbildungsreife, Europäisierung, Modularisierung, Durchlässigkeit. Sie skizzieren die Veränderungen der Qualifikationsanforderungen in der Arbeit und die damit verbundene wissenschaftliche Debatte um eine Erosion des Berufsprinzips. Auf dieser Basis wird gefragt, welche Gründe dafür sprechen, erkennbaren oder scheinbaren Tendenzen von Entberuflichung und Zersplitterung der Berufelandschaft entgegen zu wirken. Es zeigt sich, dass die Krise der Beruflichkeit bislang keine hinreichenden Argumente für die Auflösung des deutschen, am Berufsprinzip orientierten Systems der beruflichen Bildung liefert. Die Dynamik der Interaktion zwischen Arbeitswelt und Berufsbildung stellt das Berufsbildungssystem jedoch vor neue Herausforderungen und macht Schritte zur Konsolidierung und Systematisierung notwendig. (ICE2)
Keywords work organization; recognized trainee occupation; occupation; vocational education; employment system; Federal Republic of Germany; qualification requirements; level of qualification
Classification Sociology of Education; Vocational Training, Adult Education; Occupational Research, Occupational Sociology
Document language German
Publication Year 2007
Page/Pages p. 300-318
Journal Sozialwissenschaften und Berufspraxis, Jg. 30 (2007) 2
Status Published Version; reviewed
Licence Deposit Licence - No Redistribution, No Modifications
top