Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Zur materialen Rationalität pädagogischer Ordnungen : die Rekonstruktion pädagogischer Generationsbeziehungen mit der Objektiven Hermeneutik

Towards the material rationality of pedagogical orders : the reconstruction of pedagogic relations across generations with objective hermeneutics
[Zeitschriftenartikel]

Hummrich, Merle; Kramer, Rolf-Torsten

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-388547

Weitere Angaben:
Abstract "Der Beitrag greift das Problem der Voreingenommenheit empirisch begründeter Theoriebildung auf. Anhand eines konkreten Forschungsprojektes zu pädagogischen Generationsbeziehungen in Familie und Schule wird zunächst nach dem Stellenwert theoretisch begründeter Heuristiken gefragt. Aber auch die Auseinandersetzung mit der Forschungsmethode und deren Vorannahmen muss in diesem Zusammenhang diskutiert werden. So fragt der Artikel in einem zweiten Schritt nach dem Potenzial und den Schwachstellen der Methode der Objektiven Hermeneutik bei der fallfundierten Bestimmung pädagogischer Beziehungen und pädagogischer Ordnungen. Am Beispiel einer Lehrer-Schüler-Interaktion werden theoretische, gegenstandsbezogene und methodologische Vorannahmen reflektiert und die Möglichkeiten einer unvoreingenommenen empirischen Bestimmung pädagogischer Beziehungen ausgelotet." (Autorenreferat)

"This contribution goes into the bias problem of empircal grounded theory construction. Firstly the value of theoretical grounded heuristics is lined out against the background of a concrete research project on pedagogical generation relations in family and school. Then methodological implications and biases have to be discussed. Therefore the article inquires the possibilities and boundaries of objective hermeneutics as a method to identify pedagogic relations and orders. On the basis of a teacher-pupil-interaction the theoretical an methodological presuppositions are reflected and the possibilities of an open minded empirical invesitgation of redagogic relations are discussed." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter pedagogics; Intergenerational relations; family; school; teacher-pupil relationship; home-school interaction; hermeneutics; heuristics; theory formation
Klassifikation Allgemeines, spezielle Theorien und Schulen, Methoden, Entwicklung und Geschichte der Erziehungswissenschaft; Erhebungstechniken und Analysetechniken der Sozialwissenschaften
Freie Schlagwörter Pädagogische Ordnung; Objektive Hermeneutik
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2011
Seitenangabe 217–238 S.
Zeitschriftentitel Zeitschrift für Qualitative Forschung, 12 (2011) 2
Heftthema Methodologisch-methodische Probleme der empirischen Analyse pädagogischer Ordnungen
ISSN 1438-8324
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top