Mehr von Fischer, Evelyne

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


"Junge Meister in der sozialistischen Industrie" : Expertise ; Material in Vorbereitung des Arbeiterjugendkongresses 1983

"Young master craftsmen in socialist industry" : expert's report; material in preparation for the Congress of Working Class Youth in 1983
[Forschungsbericht]

Fischer, Evelyne

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-383081

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract Die Expertise über Einstellungen und Verhaltensweisen junger Meister in der sozialistischen Industrie stützt sich auf eine "Zentrale Intervallstudie Junge Arbeiter", die im Zeitraum von 1976 bis 1980 durchgeführt wurde und auch eine Meisterpopulation erfaßte. Sie kommt zu dem Ergebnis, daß 70 Prozent der jungen Meister von der Richtigkeit der marxistisch-leninistischen Weltanschauung überzeugt sind, davon 49 Prozent besonders stark. Die Mehrheit der jungen Meister in der Industrie der DDR zählt zu den "politisch-ideologisch interessierten, reifen und aktiven jungen Arbeiterpersönlichkeiten". Die jungen Meister haben ein klar ausgeprägtes Weiterbildungs- und Qualifizierungsbedürfnis und sie verfügen in weitaus höherem Maße als die jungen Facharbeiter über einen klaren Klassenstandpunkt. Sie zu unterstützen und ihre Entwicklung zu fördern, ist wegen ihrer spezifischen Stellung in der Produktion eine lohnenswerte Aufgabe für die FDJ. Sie sind "natürliche Verbündete der gesellschaftlichen Gremien, speziell des sozialistischen Jugendverbandes". (pka)
Thesaurusschlagwörter German Democratic Republic (GDR); adolescent; employee; political attitude; ideology; Marxism-Leninism; socialism; master (trades); industry; achievement orientation; FDJ
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Methode anwendungsorientiert; empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1982
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 7 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top