Mehr von Ulrich, Gisela

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Organisierungsgrad der werktätigen Jugend in der FDJ : Parlamentsstudie 1975 ; Teilbericht II.1.1./ 1.2.

Organizational level of working adolescents in the FDJ : 1975 parliamentary study ; subreport II.1.1./ 1.2.
[Forschungsbericht]

Ulrich, Gisela

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-380987

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract Auf der Basis einer schriftlichen Befragung von ca. 7400jungen Werktätigen und ca. 2500 Studenten der DDR aus dem Jahr 1975 untersucht der Bericht den Organisationsgrad der werktätigen Jugend in der FDJ sowie Motive für Mitgliedschaft oder Nichtmitgliedschaft. Von den erfaßten jungen Werktätigen sind ca. 80 v.H. Mitglied der FDJ. Der Organisationsgrad nimmt von den Lehrlingen über die Intelligenz und die Angestellten zu den Arbeitern hin ab. Vom 20. bis 21. Lebensjahr an weist die Mitgliedschaft in der FDJ eine deutlich rückläufige Tendenz auf. 30 v.H. aller Mitglieder haben eine FDJ-Funktion. Die Mehrheit der Befragten (48 v.H.) gibt als Motiv für die Mitgliedschaft die automatische Übernahme von den Pionieren in die FDJ an, für 41 v.H. entspricht die Mitgliedschaft ihrer politischen Überzeugung, immerhin 22 v.H. geben als Grund an, keine Schwierigkeiten im Beruf haben zu wollen. Die häufigste uneingeschränkte Zustimmung zu Motiven der Nichtmitgliedschaft erfährt die Aussage, auch ohne das FDJ-Kollektiv ein nützliches Mitglied der sozialistischen Gesellschaft werden zu können (56 v.H.), für 15 v.H. verträgt sich eine Mitgliedschaft nicht mit ihren persönlichen und weltanschaulichen Auffassungen. (ICE)
Thesaurusschlagwörter youth; adolescent; political attitude; membership; FDJ; German Democratic Republic (GDR); employee; student; young adult
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; politische Willensbildung, politische Soziologie, politische Kultur
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1975
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 49 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top