Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Risiken für die Weltraumnutzung: Herausforderungen und Chancen für die transatlantische Kooperation

[Forschungsbericht]

Mutschler, Max M.

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-375473

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Stiftung Wissenschaft und Politik -SWP- Deutsches Institut für Internationale Politik und Sicherheit
Abstract Der Weltraum dient heute zahlreichen zivilen und militärischen Zwecken. Satelliten sind zu einem Teil der kritischen Infrastruktur moderner Gesellschaften geworden. Seine sichere und friedliche Nutzung ist jedoch gewissen Risiken ausgesetzt. Ein besorgniserregender Trend liegt in der Zunahme sogenannten Weltraumschrotts. Dazu gehören vor allem Überreste ausgedienter Satelliten, von denen immer größere Gefahren für aktive Satelliten ausgehen. Weitere Risiken birgt ein möglicher Rüstungswettlauf im All. Die bestehenden internationalen Regeln reichen nicht aus, um solche Risiken möglichst gering zu halten. Intensivere transatlantische Kooperation kann helfen, die USA stärker einzubinden, und damit auch mehr internationale Zusammenarbeit in der Weltraumpolitik anstoßen. USA und Europa sind sich einig, dass eine unkontrollierte Zunahme des Weltraumschrotts die nachhaltige Weltraumnutzung gefährdet. Die Europäer sollten daher zusammen mit den USA Vorschläge für ein vorausschauendes Risikomanagement formulieren. Um einem Rüstungswettlauf im All vorzubeugen, sind Verhaltensregeln und Rüstungskontrolle für den Weltraum notwendig. Die EU sollte die Chancen nutzen, die sich aus der Aufgeschlossenheit der Obama-Administration für internationale Kooperation eröffnen. So sollte die EU mit Nachdruck ihre Initiative für einen Weltraum-Verhaltenskodex verfolgen und sie durch Maßnahmen ergänzen, die ein Wettrüsten eindämmen würden. (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter EU; United States of America; outer space; astronautics; international cooperation; international regime; governance; risk management; satellite; arms race; arms control; security policy
Klassifikation Friedens- und Konfliktforschung, Sicherheitspolitik; internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik
Freie Schlagwörter Weltraumpolitik; Kritische Infrastrukturen; Weltraummüll; Verhaltenskodex; militärische Nutzung des Weltraums; Weltraumwaffen; European Space Agency; United Nations Ad Hoc Committee on the Prevention of an Arms Race in Outer Space (Conference on Disarmament)
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2013
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 21 S.
Schriftenreihe SWP-Studie, 6/2013
ISSN 1611-6372
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top