Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Zu Zusammenhängen zwischen Filmerwartungen und Filmrezeption Jugendlicher : untersucht am Beispiel der Filme "Mama, ich lebe" und "Die unverbesserliche Barbara" ; Kurzfassung zum Forschungsbericht

Relationships between film expectations and film reception of adolescents : examined by means of the films "Mama, ich lebe" and "Die unverbesserliche Barbara"; abridged version of the research report
[Forschungsbericht]

Bisky, Lothar; Wiedemann, Dieter

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-372338

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Zentralinstitut für Jugendforschung (ZIJ)
Abstract Vorgelegt werden Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, in deren Verlauf 1200 Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 15 und 25 Jahren befragt wurden. Die Verfasser setzen sich zunächst auf allgemeiner Ebene mit der Rezeption von Spielfilmen bei Jugendlichen im Kino und im Fernsehen auseinander. Behandelt werden den Kinobesuch hemmende und fördernde Faktoren sowie Filminteressen und Filmerwartungen. Im folgenden wird nach Gründen für die relativ geringe Resonanz des Films "Mama, ich lebe" gefragt. Genannt werden die geringe Beliebtheit von Spielfilmen über den 2. Weltkrieg, die widersprüchlichen prärezeptiven Informationen über den Film sowie Schwierigkeiten mit der Rezeption einiger Gestaltungselemente des Films. Demgegenüber wurde "Die unverbesserliche Barbara" positiv bewertet. (ICE)
Thesaurusschlagwörter feature film; reception; German Democratic Republic (GDR); adolescent; young adult; cinema
Klassifikation Jugendsoziologie, Soziologie der Kindheit; Wirkungsforschung, Rezipientenforschung
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 1978
Erscheinungsort Leipzig
Seitenangabe 31 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top