Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Alleine in der Nacht? : die Auswirkungen von Abend- und Nachtarbeitszeiten auf die soziale Integration von Jugendlichen in der Gastronomie

[Magisterarbeit]

Guhlemann, Kerstin

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-355324

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Sozialforschungsstelle Dortmund (sfs) Zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Technischen Universität Dortmund
Abstract "In dieser Arbeit werden die Theorien zu den Auswirkungen atypischer Arbeitszeiten auf das Sozialleben auf ihre Gültigkeit für Jugendliche überprüft. Dabei liegt das Augenmerk speziell auf unregelmäßigen Arbeitszeiten in den Abend- und Nachtstunden und am Wochenende. Die Untersuchung wurde unter Auszubildenden in der Gastronomie durchgeführt und basiert auf der Annahme, dass Jugendlichen durch medienbasierte Kommunikations- und Interaktionsroutinen die sozialen Einschränkungen durch die Arbeit zumindest zum Teil kompensieren können." (Autorenreferat)

Inhaltsverzeichnis: 1. Einleitung; 2. Atypische Arbeitszeiten; 2.1 Arbeitszeitflexibilisierung; 2.2 Entwicklung atypischer Arbeitszeiten; 2.3 Beanspruchungen und Belastungen aus atypischen Arbeitszeiten; 3. Arbeit in Dienstleistungsberufen; 3.1 Das Gastgewerbe; 3.3 Arbeitszeiten und Schichtformen; 3.4 Arbeitsbedingungen und Anforderungen an die Beschäftigten; 4. Zwischenfazit; 5. Die Wirkungsweise von Ressourcen; 5.1 Gesellschaftliche Entwicklung und Freizeitmöglichkeiten; 5.2 Mediale Entwicklungen; 6. Die Jugendlichen; 6.1 Jugendliche und Erwerbsarbeit; 6.2 Jugendliches Sozialverhalten und Freizeitvorlieben; 6.3 Jugendliches Mediennutzungsverhalten; 7. Zwischenfazit; 8. Herleitung der Hypothesen; 8.1 Belastungen und Ressourcen der Jugendlichen in der Gastronomie; 8.2 Vermutete Beanspruchungen der Jugendlichen in der Gastronomie; 8.3 Die Untersuchungshypothesen; 8.4 Die Forschungsfragen; 9. Schriftliche Befragung von Auszubildenden in der Gastronomie; 9.1 Erhebungsinstrument; 9.2 Erschließung des Untersuchungsfeldes; 9.3 Beschreibung der Stichprobe; 9.4 Auswertung der Forschungsfragen; 9.5 Überprüfung der Hypothesen; 10. Der Praxisfall - Untersuchung eines Gastronomiebetriebs; 10.1 Der Betrieb; 10.2 Die "Mitunternehmer"; 10.3 Arbeitszeiten/Überstunden/Pausen; 10.4 Belastungen durch die Arbeit - gesundheitlich; 10.5 Belastungen durch die Arbeit - Arbeitsbedingungen; 10.6 Auswirkungen der Arbeit auf soziale Integration; 10.7 Kompensation der Einschränkungen im Sozialleben; 10.8 Berufliche Präferenzen; 10.9 Zusammenfassung; 11. Überprüfung der Leithypothese; 12. Weiterführende Forschungsansätze; 13. Fazit und Ausblick.
Thesaurusschlagwörter hotel and restaurant trade; working hours; nightwork; working conditions; job situation; health consequences; social integration; adolescent; service job; type of employment; flexibility; media; utilization; social behavior; communication behavior
Klassifikation Arbeitswelt; Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen
Methode empirisch
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2011
Erscheinungsort Dortmund
Seitenangabe 86 S.
Schriftenreihe sfs Beiträge aus der Forschung, 174
ISSN 0937-7379
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top