Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Teaching and learning : students' perspective on their socialization practice in the field of biography

Lehren und Lernen: Perspektiven Studierender auf ihre Einzelsoziolisation in die Biographieforschung
[Zeitschriftenartikel]

Semenova, Victoria

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-355125

Weitere Angaben:
Abstract "Der Aufsatz behandelt das Problem der professionellen Sozialisation in der Soziologie, inbesondere im Bereich der Biographieforschung in Universitäten. Die Autorin entwickelt die Idee eines pragmatischen und paradigmatischen Ansatzes im Hinblick auf Biographieforschung, wobei unterschiedliche Phasen der Einsozialisation in die Biographieanalyse auf der Ebene von Bachelor-, Master- und Spezialisierungsstudiengängen unterschieden werden. Der Sozialisationsprozess selbst wird als ein langfristiger Ablauf verstanden, der mit der persönlichen und professionellen Entwicklung von Studierenden und ihrer Identitätsbildung verbunden ist. Die Analyse gründet auf einem kleinen Forschungsprojekt zu unterschiedlichen Gruppen von Studierenden und ihren Perspektiven auf den Sozialisationsprozess. Als Ergebnis wird die Vorstellung einer qualitativen Forscheridentität entwickelt (als eines Sondertyps der professionellen soziologischen Identität)." (Autorenreferat)

"The paper addresses the problem of professional socialization into sociology, more strictly into the field of biography on the university level. The author develops the idea of a pragmatic and paradigmatic approach towards biographical research which is seen as consisting of different stages of entering the field of biography during the education process on BA, MA and specialization levels. The socialization process itself is seen as a long-term process connected with students' personal and professional development and formation of their identity. The analysis is based on a small research project with different groups of students and their perspectives on their socialization process. As a result the notion of a qualitative researcher's identity is proposed as a specific type of professional sociological identity." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter Federal Republic of Germany; university level of education; studies (academic); biography; research; socialization; research approach; pragmatics; paradigm; sociologist; identity; professionalization; student; female student; apprenticeship; learning; research process; working group; program of study
Klassifikation Forschungsarten der Sozialforschung; Bildungswesen tertiärer Bereich; Sozialpsychologie
Methode deskriptive Studie; empirisch; empirisch-qualitativ
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2010
Seitenangabe 233–248 S.
Zeitschriftentitel Zeitschrift für Qualitative Forschung, 11 (2010) 2
ISSN 1438-8324
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top