Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Public sector industrial relations in Europe : common trends and the persistence of national variability

[Zeitschriftenartikel]

Ferner, Anthony

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-353191

Weitere Angaben:
Abstract "This article reviews industrial relations trends taking place in the public sector in Europe in a context of widespread state restructuring and public management reform. Decentralisation, 'marketisation' and privatisation are examined in terms of their impact on aspects of industrial relations such as employment growth, pay determination, and the reform of machineries of negotiation and consultation. Having identified a number of common tendencies, however, the article points to persisting national variations in the extent and style of change. It seeks to explain these in terms of the differing roles played by the public sector in post-war models of development. It also considers the specific national institutional and political arrangements - constitutional provisions, the status of civil servants, and the mechanics of electoral systems, etc. - that may hinder or encourage state sector reform." (author's abstract)

"Dieser Artikel gibt eine Übersicht über die wichtigsten Entwicklungstendenzen im öffentlichen Sektor, der überall durch Versuche von Staatsmodernisierung und Reformen des öffentlichen Managements gekennzeichnet ist. Es wird untersucht, wie Dezentralisierung, Marktmodelle und Privatisierung auf wichtige Aspekte der Arbeitsbeziehungen wirken, insbesondere auf das Wachstum der Beschäftigung, die Festlegung von Vergütungen und die Verhandlungs- und Beratungsverfahren. Nachdem eine Reihe gemeinsamer Entwicklungstendenzen identifiziert worden ist, werden anhaltende nationale Besonderheiten im Ausmaß und im Stil der Reformen hervorgehoben. Danach wird versucht, diese Unterschiede in der unterschiedlichen Rolle des öffentlichen Sektors in den Nachkriegswirtschaften zu verankern. Schließlich werden die spezifischen nationalen Institutionen und politischen Arrangements, wie Verfassungsrechte, Status der Beamten und Wahlverfahren daraufhin untersucht, ob sie die Reform des öffentlichen Sektors behindern oder ermutigen." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter public sector; administration; reform; decentralization; privatization; labor relations; employment trend; collective bargaining; historical development; Europe
Klassifikation Industrie- und Betriebssoziologie, Arbeitssoziologie, industrielle Beziehungen; Verwaltungswissenschaft
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 1995
Seitenangabe S. 111-127
Zeitschriftentitel Industrielle Beziehungen : Zeitschrift für Arbeit, Organisation und Management, 2 (1995) 2
ISSN 0943-2779
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top