Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Präferenzen, Rationales Entscheiden und Moralische Urteile

[Vortrag]

Wallacher, Johannes

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-346828

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Institut für Gesellschaftspolitik an der Hochschule für Philosophie München
Abstract "Im Zentrum des Verhaltensmodells der modernen Ökonomie steht der 'Homo Oeconomicus', der seine Entscheidungen emotionslos auf der Basis eines bestimmten Rationalität-Konzeptes trifft. In diesem Zusammenhang kontrovers diskutiert wird vor allem die Frage, inwieweit sich in diesen Ansatz ganz allgemein moralische Urteile integrieren lassen. Die Unterscheidung zwischen Guten und Gerechtem spielt dabei eine wichtige Rolle, was im Weiteren aufgezeigt werden soll." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter decision; behavior; economy; justice; morality; moral judgement; homo economicus; business ethics; intrinsic motivation
Klassifikation Philosophie, Theologie; Sozialpsychologie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2003
Erscheinungsort München
Seitenangabe 11 S.
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top