Mehr von Amin, Julius A.
Mehr von Africa Spectrum

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Serving in Africa: US peace corps in Cameroon

Dienst in Afrika: das US Peace Corps in Kamerun
[Zeitschriftenartikel]

Amin, Julius A.

fulltextDownloadVolltext herunterladen

(externe Quelle)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:gbv:18-4-6002

Weitere Angaben:
Abstract Based on a variety of primary sources including recently declassified documents, interviews in Cameroon, letters, and Peace Corps Volunteers’ personal correspondence, this study examines the service of the US Peace Corps in “Agroforestry” and “Small Enterprise Development” in Cameroon. The study argues that Volunteers were ill trained, ill prepared, and ill equipped for service in Cameroon, and as a result did not achieve Goal 1 of the Peace Corps Act, which calls on the agency to assist developing nations in gaining “trained manpower”. The study has broader implications, as it raises questions about the relevance of Peace Corps-like organizations in Cameroon, and in African nations as a whole. It focuses on Cameroon for a variety of reasons, among which is that Cameroon is one of only three nations in Africa in which Volunteers have served uninterruptedly since 1962.

Dieser Beitrag untersucht die Entwicklungshilfepraxis des US Peace Corps in Kamerun in den Bereichen Agroforstwirtschaft und Kleinunternehmen. Er basiert auf Primärquellen, wie erst kürzlich freigegebenen Dokumenten, privaten Korrespondenzen der Entwicklungshelfer ("Volunteers") und Interviews in Kamerun. Der Autor kommt zu dem Schluss, dass die fachliche Qualifikation der Peace-Corps-Entwicklungshelfer nicht angemessen war und dass sie auf ihre Aufgaben in Kamerun schlecht vorbereitet und nur unzureichend ausgerüstet wurden. Aus diesem Grund sei das vorrangige Ziel des Peace Corps - Entwicklungsländer bei der Ausbildung von Arbeitskräften zu unterstützen - gar nicht zu erreichen gewesen. Er stellt darüber hinaus die Frage nach der Relevanz entsprechender Organisationen in Kamerun und in Afrika generell. Der Beitrag konzentriert sich unter anderem deshalb auf Kamerun, weil dies eines der drei Länder Afrikas ist, in denen seit 1962 ununterbrochen Entwicklungshelfer des Peace Corps gearbeitet haben.
Thesaurusschlagwörter Cameroon; development aid; United States of America; development aid volunteer; qualification; volunteerism; historical development; developing country; Africa
Klassifikation internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik
Freie Schlagwörter Peace Corps; Entwicklungsprojekt; Agroforstwirtschaft; kleine Unternehmen; 1960 bis heute
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2013
Seitenangabe S. 71-87
Zeitschriftentitel Africa Spectrum, 48 (2013) 1
ISSN 1868-6869
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top