Mehr von Ante, Ulrich

Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Notwendige Fortentwicklung in der Wahrnehmung des Verhältnisses von ländlichen und städtischen Räumen? Ein Zuruf

Has the time come to revise our current perception of the relationship between rural and urban areas? An affirmation
[Sammelwerksbeitrag]

Ante, Ulrich

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-341404

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Akademie für Raumforschung und Landesplanung
Abstract In jüngerer Zeit ist in verschiedenen Bereichen von Gesellschaft und Politik eine erneute Hinwendung zum ländlichen Raum wahrzunehmen. Es wird hier die Auffassung vertreten, dass eine Beschäftigung mit den ländlichen Räumen zugleich eine Aufforderung enthält, auch über das Verhältnis von Land und Stadt zueinander nachzudenken. Hierzu werden einige Beobachtungen mitgeteilt. Neben einigen historischen Akzentuierungen, die an die sich immer wieder verändernden Sichtweisen erinnern sollen, werden gesellschaftliche Wandlungen der jüngeren Zeit angesprochen, die die Wahrnehmung des ländlichen Raumes nachhaltig beeinflusst haben. Schließlich wird auf den Anteil des Rechtes an diesen Veränderungen aufmerksam gemacht. Insgesamt soll bewusst werden, dass das Land-Stadt-Verhältnis ein Prozess ist, wobei eine konsequente Fortsetzung der Überlegungen auch dazu führen könnte, die Begrifflichkeiten anzupassen und beispielsweise auf den Terminus "Stadtland" zurückzugreifen.

In recent years, in various areas of society and politics, there has been a perceptible increase in the interest shown towards rural areas. The view of the author is that any concern with rural areas inherently entails a call for a reassessment of the relationship between town and country. A number of observations on this matter are laid out. In addition to embarking on a series of historical excursions intended to remind readers of the ever-changing nature of perceptions of town and country, the author also addresses some recent changes in society which have had a lasting effect on the perception of rural space. Finally, attention is directed to the role which legislation has played in bringing about these changes. There is a need for increased awareness of the fact that the relationship between town and country is a process; consistent and continuing reappraisal could easily result in the need to make adjustments to terminology, and, to take one German example, to consider reviving the term "Stadtland".
Thesaurusschlagwörter rural area; city-country relationship; regional development; urban development
Klassifikation Raumplanung und Regionalforschung
Titel Sammelwerk, Herausgeber- oder Konferenzband Ziele und Strategien einer aktuellen Politik für periphere ländliche Räume in Bayern
Herausgeber Maier, Jörg
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2008
Verlag Verl. d. ARL
Erscheinungsort Hannover
Seitenangabe S. 6-14
Schriftenreihe Arbeitsmaterial, 343
ISSN 0946-7807
ISBN 978-3-88838-343-4
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top