Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Zusammenhänge und Wechselwirkungen zwischen Erbschaften und Vermögensverteilung : Gutachten für das Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung (BMGS)

[Gutachten]

Kohli, Martin; Schupp, Jürgen

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-330953

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Freie Universität Berlin, FB Politik- und Sozialwissenschaften, Institut für Soziologie, Forschungsgruppe Altern und Lebenslauf (FALL); Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin)
Abstract "In dem Forschungsprojekt wird untersucht, ob sich die Vermögensverteilung bzw. Vermögenspositionen durch Erbschaften verändern. Hierzu wird die Häufigkeit und Umfang der Vermögensübertragungen bestimmt und analysiert, welche Erbchancen einzelne Haushalte bzw. Personen haben. Ferner wird die Bedeutung der Erbschaften für die aggregierte Vermögensverteilung und für die individuelle Vermögensposition betrachtet sowie für Westdeutschland im Längsschnitt (1988 auf 2002) der Einfluss erhaltener Erbschaften auf die Veränderung der Vermögensposition analysiert." (Autorenreferat)
Thesaurusschlagwörter inheritance; distribution of wealth; income; assets; inventory; Federal Republic of Germany; inequality
Klassifikation Wirtschaftssoziologie
Methode empirisch; empirisch-quantitativ
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2005
Erscheinungsort Berlin
Seitenangabe 331 S.
Schriftenreihe Forschungsbericht / Bundesministerium für Arbeit und Soziales
ISSN 0174-4992
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top