Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


The case of value based communication : epistemological and methodological reflections from a system theoretical perspective

Der Fall der Wertekommunikation : epistemologische und methodische Überlegungen aus einer systemtheoretischen Perspektive
[Zeitschriftenartikel]

Groddeck, Victoria von

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-330133

Weitere Angaben:
Abstract "Anhand einer empirischen Studie über Wertekommunikation in Unternehmen reflektiert dieser Artikel epistemologische und methodische Aspekte aus seiner systemtheoretischen Perspektive. Es wird gezeigt, wie ausgehend vom theoretischen Begriff der Beobachtung eine Forschungsperspektive entwickelt werden kann, die eine empirische Untersuchung von Kommunikationspraxen ermöglicht. Es geht in einem ersten Schritt darum zu verstehen, wie sich diese Praxen selbst stabilisieren. In einem zweiten Schritt wird durch den Modus des Vergleichs ein Verständnis unterschiedlicher Formen des empirischen Phänomens und ihrer Funktionen erarbeitet. Dieser Ansatz verbindet dabei systemtheoretische Epistemologie, Methodologien der Formanalyse und der funktionalen Analyse sowie qualitative Forschungsmethodiken (narrative Interviews, teilnehmende Beobachtung und Dokumentenanalyse)." (Autorenreferat)

"The aim of this paper is to reflect the epistemological and methodological aspects of an empirical research study which analyzes the phenomenon of increased value communication within business organizations from a system theoretical perspective in the tradition of Niklas Luhmann. Drawing on the theoretical term of observation it shows how a research perspective can be developed which opens up the scope for an empirical analysis of communication practices. This analysis focuses on the reconstruction of these practices by first understanding how these practices stabilize themselves and second by contrasting different practices to educe an understanding of different forms of observation of the relevant phenomenon and of the functions of these forms. Thus, this approach combines system theoretical epistemology, analytical research strategies, such as form and functional analysis, and qualitative research methods, such as narrative interviews, participant observation and document analysis." (author's abstract)
Thesaurusschlagwörter communication; enterprise; organizations; interpersonal communication; value; system theory; methodology; epistemology; communication behavior; practice; function; qualitative method; empirical research
Klassifikation Forschungsarten der Sozialforschung; Allgemeine Soziologie, Makrosoziologie, spezielle Theorien und Schulen, Entwicklung und Geschichte der Soziologie
Methode Theorieanwendung; Methodenentwicklung; Grundlagenforschung
Sprache Dokument Englisch
Publikationsjahr 2011
Seitenangabe S. 66-86
Zeitschriftentitel Historical Social Research, 36 (2011) 1
ISSN 0172-6404
Status Veröffentlichungsversion; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Creative Commons - Namensnennung, Nicht kommerz., Keine Bearbeitung
top