Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Zur Verantwortung von Unternehmen und Konsumenten

Responsibility of enterprises and consumers
[Sammelwerk]

Beschorner, Thomas; Schmidt, Matthias; Vorbohle, Kristin; Schank, Christoph (Hrsg.)

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-324701

Weitere Angaben:
Abstract "Es ist schon erstaunlich, wie man sich in den letzten Jahren auf Unternehmen eingeschossen hat und Verantwortung von ihnen fordert. Sei es durch NGOs, wissenschaftliche Expertenkreise oder in öffentlichen Medien. Das vorliegende Buch stellt einen weiteren wichtigen Akteur in den Mittelpunkt des Interesses: den Konsumenten. Es wird dabei in besonderem Maße versucht, Aspekte einer Konsumethik und einer Unternehmensethik aufeinander zu beziehen. Die Verantwortung von Unternehmen kann nicht ohne Bezug auf die Gesellschaft diskutiert werden, deren Teil sie sind. Ebenso wenig kann man die Verantwortung von uns Einzelnen ausblenden, die wir sowohl Teil der Gesellschaft als auch Teil der Wirtschaft sind. Vor diesem Hintergrund gehen wir davon aus, dass neben der Unternehmensethik künftig auch die Ethik der so genannten Stakeholder kritisch hinterfragt und geprüft werden muss. Wie also steht es um die Verantwortung der Konsumenten? Schaffen sie es, mit einem wie auch immer gearteten ethischen Kaufverhalten, die Unternehmen zu verbessern? Wie verhalten sich Konsumenten im Spannungsfeld von niedrigsten Preisen und höchsten moralischen Ansprüchen? Diese Fragen und die Einsicht, dass es auf Dauer nicht hinreichen kann, gesellschaftliche Verantwortung nur an Unternehmen zu delegieren, war für uns Anlass, im Rahmen einer Consulting Akademie Unternehmensethik unterschiedliche Facetten von Verantwortung zu diskutieren und den Blick dabei besonders auch auf die Konsumenten zu richten." (Autorenreferat). Inhaltsverzeichnis: Matthias Schmidt, Thomas Beschorner: Die Verantwortung von Unternehmen und Konsumenten. Zur Einführung (9-18); Jörn-Michael Westphal, David Weidling: Corporate Social Responsibility bei den Wirtschaftsjunioren Deutschland (19-28); Lui, Carlos Bombassaro: Zur unternehmerischen Verantwortung von Unternehmen in Brasilien (29-40); Simone Klein, Kristin Vorbohle: Eine andere Welt?! Über das Verhältnis von Inhabern kleiner und mittlerer Unternehmen zu ihren Mitarbeitern (41-58); Klaus Dieter Trayser: Zur Verantwortung von Unternehmen und Konsumenten (59-62); Martin Booms: Werbung und Werte - Konsumethische Überlegungen zu einem ambivalenten Verhältnis (63-76); Kai-Uwe Hellmann: Konsumkultur und Markenindustrie. Ein Beitrag zum Problem der Unternehmensverantwortung (77-94); Volker Nickel: Ich bin doch nicht blöd?! Geiz ist geil! (95-100); Esther Hoffmann, Wilfried Konrad und Karin Vogelpohl: Innovation durch Nutzereinbindung. Zur Veränderung von Wissen, Einstellungen und Verhalten von Konsument/innen im partizipativen Produktentwicklungsprozess (101-124); Anne Reichold:Mitverantwortung in der Konsumentenethik (125-136).
Thesaurusschlagwörter academy; society; buying behavior; medium-sized firm; price; enterprise; responsibility; consumer; behavior; advertising; product design; stakeholder approach; ethics; brand name item; organizational culture; business ethics; consumption
Klassifikation Wirtschaftssoziologie; Marketing
Methode deskriptive Studie
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2008
Verlag Hampp
Erscheinungsort München
Seitenangabe 141 S.
Schriftenreihe Schriftenreihe für Wirtschafts- und Unternehmensethik
DOI http://dx.doi.org/10.1688/9783866182585
ISSN 1616-6876
ISBN 978-3-86618-258-5
Status Postprint; begutachtet (peer reviewed)
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
top