Export für Ihre Literaturverwaltung

Übernahme per Copy & Paste
Bibtex-Export
Endnote-Export

       

Weiterempfehlen

Bookmark and Share


Wirkungsorientierte Evaluation im Rahmen der Armuts- und Reichtumsberichterstattung: Perspektivstudie

Impact-oriented evaluation as part of reporting on poverty and wealth : perspective study
[Forschungsbericht]

Beywl, Wolfgang; Speer, Sandra; Kehr, Jochen

Zitationshinweis

Bitte beziehen Sie sich beim Zitieren dieses Dokumentes immer auf folgenden Persistent Identifier (PID):http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0168-ssoar-316312

Weitere Angaben:
Körperschaftlicher Herausgeber Univation - Institut für Evaluation Dr. Beywl & Associates GmbH; Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung
Abstract Die Studie, veröffentlicht durch das Bundesministerium für Gesundheit und Soziales, bezeichnet einen Ausgangspunkt für die Weiterentwicklung der theoretischen und konzeptionellen Basis von Evaluationen im Umfeld der Armuts- und Reichtumsberichterstattung und ist als Basisverbreiterung für die entsprechende Fachdiskussion zu lesen. Gegenstand der Perspektivstudie sind demnach Evaluationen, die Programme, Maßnahmen und Politiken im Umfeld der Armuts- und Reichtumsberichterstattung wissenschaftlich fundiert vorbereiten, begleiten oder beurteilen. Der Gesamtbericht gliedert sich in die folgenden Kapitel: In einem ersten Schritt erfolgt die evaluationstheoretische Grundlegung. In einem zweiten Schritt werden nach einer Gegenüberstellung der Evaluation und sozialen Politik in den USA und Deutschland verschiedene Modelle der Evaluation vorgestellt. Dazu gehören (1) wertedistanzierte Modelle, (2) werterelativistische Modelle, (3) wertepriorisierende Modelle sowie (4) ein wertepositionierendes Modell. In einem dritten Schritt gilt das Hauptaugenmerk den Anforderungen von ExpertInnen an Evaluationen im Bereich Armut bekämpfender Politik. Der vierte Schritt befasst sich mit der Datenlage für Evaluationen. Berücksichtigung finden dabei (1) administrative, (2) statistische und (3) Panel-Erhebungsdaten sowie (3) die Verknüpfung verschiedener Datenquellen. In einem abschließenden fünften Schritt werden Perspektiven und Empfehlungen erörtert bzw. diskutiert. (ICG2)
Thesaurusschlagwörter evaluation; poverty; affluence; Federal Government Report on Social Policy; United States of America; Federal Republic of Germany; theory; social policy; value-orientation; data capture; panel; statistics
Klassifikation Allgemeines, spezielle Theorien und Schulen, Methoden, Entwicklung und Geschichte der Sozialpolitik; Forschungsarten der Sozialforschung
Methode deskriptive Studie; Grundlagenforschung; Methodenentwicklung
Sprache Dokument Deutsch
Publikationsjahr 2004
Erscheinungsort Köln
Seitenangabe XVII, 251 S.
Schriftenreihe Forschungsbericht / Bundesministerium für Arbeit und Soziales, A323
Lizenz Deposit Licence - Keine Weiterverbreitung, keine Bearbeitung
Datenlieferant Dieser Metadatensatz wurde vom Sondersammelgebiet Sozialwissenschaften (USB Köln) erstellt.
top